4.5 C
Neumarkt
Montag, 6 Februar 2023
Start-Anzeige-Auto & MobilitätMobilitätsgipfel widmete sich dem „schleppenden Ausbau“

Mobilitätsgipfel widmete sich dem „schleppenden Ausbau“

Anzeige

Im Landkreis Neumarkt können Wallboxen noch vereinzelt gefördert werden

Erst vergangene Woche lud man in Berlin Vertreter der Automobilbranche, von Gewerkschaften und kommunalen Verbänden zum Mobilitätsgipfel. Ein Grundtenor der Konferenz: Der Ausbau der Elektromobilität „hinkt“ aktuell etwas. Während 2020 in Deutschland eine Rekordzahl von rund 400.000 Elektrofahrzeugen (darunter auch Hybridmodelle) neu zugelassen wurde, sanken die Zahlen zuletzt. Ein Grund hierfür: Die nach und nach wegfallende staatliche Förderung – dies bezieht sich nicht nur auf die Bezuschussung bei der Anschaffung von Fahrzeugen, sondern auch auf die Einrichtung von Ladeinfrastruktur. Wurden sogenannte Wallboxen im privaten Bereich bis vor rund eineinhalb Jahren noch vor allem von der KfW-Bank mit bis zu 900 Euro pro Ladepunkt gefördert, sind die Mittel aus diesem Topf inzwischen ausgeschöpft. Auch die zuletzt noch laufende KfW-Förderung von Ladeeinrichtungen im unternehmerischen Bereich wurde zum vergangenen Jahreswechsel beendet.

Dennoch gibt es in bestimmten Fällen Möglichkeiten, die Anschaffung solcher Ladeeinrichtungen bezuschussen zu lassen – unter anderem wird sie von diversen Ländern und Kommunen gefördert. In der Region Neumarkt bieten einige Mitgliedsgemeinden des sogenannten AOM-Bündnisses Finanzspritzen für individuelle Klimaschutzmaßnahmen von Bürgern. Postbauer-Heng, Berngau, Sengenthal und Pyrbaum fördern dabei auch Ladeeinrichtungen wie Wallboxen – die ersten beiden Gemeinden mit 25-prozentigen Zuschüssen zu den realen Investitionskosten (maximal 500 Euro), die anderen beiden Kommunen gewähren eine Pauschalsumme von 200 Euro.

Mehr Infos unter www.klimaschutz-landkreis-neumarkt.de in der Rubrik „Förderprogramme“

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren