2.8 C
Neumarkt
Montag, 6 Februar 2023
StartNeumarktWenn der Vater mit dem Sohne

Wenn der Vater mit dem Sohne

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Wolfgang Bernreuther stellt im G6 neues Album vor

Frequenz³, die Veranstaltungsgruppe des G6-Fördervereins, präsentiert am 4. März 2023 einen musikalischen Leckerbissen. Dann kommt um 20 Uhr Blues-Gitarrist Wolfgang Bernreuther mit zahlreichen namhaften Musikern ins G6. „Blues ist ein Lebensgefühl“, sagt er – und man merkt während seiner Konzerte: Er lebt dieses Gefühl! Im Laufe seiner jahrelangen Karriere konnte Bernreuther zahlreiche Auszeichnungen einheimsen, u.a. den Kulturpreis der Stadt Neumarkt. Am 4. März wird er im G6 die Songs seines neuen Albums „Still A Fool“ vorstellen. Das Cover dazu wurde von Klaus Voormann gestaltet, welcher auch schon das berühmte „Revolver-Cover“ für die Beatles entworfen hat.

Die Besucher erwartet ein Blues-Abend der Extraklasse. Die Stamm-Formation an diesem Abend bilden neben den beiden Neumarktern Wolfgang Bernreuther und Alois „Ellis“ Kölbl die in der Szene bestens bekannten Musiker Harry Hirschmann, Tommy Baier, Werner Steinhauser und Tommy Gedon. Als Überraschungsgäste werden sich einige Musiker hinzugesellen, welche auch bei der Tonträgerproduktion mitgewirkt haben – im Studio standen u.a. Christoph „Stofferl“ Well (Trompete, Horn, Tuba Harfe), Willem Beuss (Orgel, Piano), Werner Höpfner (Bass) und Greg Cohen (Bassist u.a. für Tom Waits, Bob Dylan und Keith Richards).  Für das Team von Frequenz³ ist es besonders erfreulich, dass Wolfgang Bernreuther auch an den Nachwuchs denkt: Sein Sohn Johannes war ebenso mit von der Partie und hat den Papa am Schlagzeug begleitet.

Tickets gibt es für 15 € ausschließlich an der Abendkasse.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren