21 C
Neumarkt
Dienstag, 17 Mai 2022
Start-Anzeige-Wirtschaft & UnternehmenUnternehmensgruppe Bierschneider bekommt Zuwachs

Unternehmensgruppe Bierschneider bekommt Zuwachs

Anzeige

„Auch in Niederbayern durchstarten“

Das 1977 in Mühlhausen gegründete Kfz-Unternehmen Bierschneider, zu welchem inzwischen über 23 Autohäuser in Bayern und Baden-Württemberg gehören, hat zum April 2022 die Seubert Autocenter GmbH in Straubing übernommen. Doris und Michael Fleischmann, welche als Inhaber der Bierschneider Gruppe bereits mehrfach Autohäuser für ihr Familienunternehmen gewinnen konnten, möchten mit dem neuen Standort nun auch in Niederbayern durchstarten: „Wir freuen uns, ein gut aufgestelltes Unternehmen mit einem eingespielten Team in unseren Firmenverbund – ganz nach unserem Motto „Menschen und Autos“ – zu integrieren.“ Das Verkaufsportfolio von Bierschneider wird durch die Übernahme um die Marke ŠKODA erweitert, auch im Bereich Groß- und Firmenkunden möchte man sich durch den Zusammenschluss in Zukunft noch schlagkräftiger aufstellen.

Für Bernhard Seubert, den Gründer der Seubert Autocenter GmbH, lag beim Verkauf seiner Geschäftsanteile das Hauptaugenmerk vor allem auf der Erhaltung des Personals: „Der Fortbestand meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war mir das größte Anliegen. Daher freue ich mich, dass mein Autohaus samt Belegschaft in einem familiären Betriebsumfeld auch weiterhin bestehen bleibt.“ Seubert selbst wird übergangsweise als Geschäftsführer im Unternehmen bleiben. Nach einer schweren Corona-Erkrankung im Jahr 2020 hat er sich dazu entschieden, seine Automobilfirmen in Straubing zu verkaufen, um sich stärker auf seine Gesundheit fokussieren zu können.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren