18.7 C
Neumarkt
Samstag, 20 August 2022
Start-Anzeige-VermischtesÄsthetik trifft Statistik

Ästhetik trifft Statistik

Anzeige

Interessante Zahlen zum Thema „Schönheitsoperationen“

Natürlich mag so manchem bei der Überschrift dieses Artikels sofort der alte Spruch „Wahre Schönheit kommt von innen“ in den Sinn kommen. Unabhängig von dieser unumstößlichen Tatsache soll es hier jedoch um die „äußere Schönheit“ gehen, für welche sich in den vergangenen Jahren immer mehr Menschen auch operativ behandeln ließen. Laut dem Onlineportal Statista wurden im Jahr 2019 weltweit rund 25 Millionen chirurgische und nicht-chirurgische Schönheitsoperationen durchgeführt. Dass hier Statistiken zitiert werden, welche einen über zwei Jahre zurückliegenden Zeitraum betreffen, liegt unter anderem an der Tatsache, dass während der Corona-Pandemie in vielen Ländern medizinisch nicht zwingend erforderliche Eingriffe nicht durchgeführt wurden bzw. werden durften.

Die Fettabsaugung war mit rund 1,57 Millionen Eingriffen die weltweit beliebteste Schönheitskorrektur, dabei belegen die USA und Brasilien die Spitzenplätze – hier wurde ein knappes Drittel der weltweit durchgeführten chirurgischen Schönheitsoperationen vorgenommen.

In Deutschland war lange Zeit die Brustvergrößerung die meistgenutzte Eingriffsart, diese wurde in den letzten Jahren von der Augenlidkorrektur und dem Fettabsaugen abgelöst. Rund 84 Prozent der Patienten auf den OP-Tischen sind dabei Frauen. Sie lassen sich am häufigsten die Lider straffen, bei den Männern stehen Nasenkorrekturen an der Spitze.

Interessanterweise kommen Wünsche nach Schönheitskorrekturen nicht mit fortschreitendem Alter auf. Die meisten Patienten in Deutschland waren zwischen 18 und 30 Jahre alt, in den Altersgruppen der 41- bis 50-Jährigen und der über 61-Jährigen wurden jedoch die höchsten Zuwachsraten verzeichnet. Das Durchschnittsalter der Patienten lag für Frauen bei rund 41,4 Jahren und für Männer bei 41,4 Jahren.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren