1.6 C
Neumarkt
Donnerstag, 3 Dezember 2020
Start -Anzeige- Tiere Der sichere Tierarztbesuch

Der sichere Tierarztbesuch

Anzeige

Auch in Corona-Zeiten gut versorgt

Dr. med. vet. Uwe Romberger, Fachtierarzt für Kleintiere,
Physikalische Medizin (Physiotherapie)

Seit über einem halben Jahr leben wir nun mit dem Coronavirus. Diese Zeit haben wir im Tiergesundheitszentrum Regensburg mit Umsicht und Vorsicht sehr gut gemeistert. Niemand hat sich mit dem unsichtbaren Krankheitserreger infiziert, obwohl wir unsere Abläufe beibehalten haben und jeder tierische Patient von seinem Tierhalter in das Behandlungszimmer begleitet werden durfte.

Natürlich gab es Einschränkungen, denn jeder – ob Kunde oder Mitarbeiter – musste im gesamten Tiergesundheitszentrum einen Mund-Nase-Schutz tragen, ausreichend Abstand halten und es durfte in der Regel nur eine Begleitperson pro Tier zum Tierarzt. Wenn es schwere Entscheidungen zu treffen gab handhabten wir die Einschränkungen pragmatisch im Interesse unserer Patienten und deren Besitzer − dann war es in unseren großen Behandlungsräumen möglich, dass sich mehrere Personen mit großem Abstand bei guter Belüftung berieten und besprachen.

Nun rollt die zweite Welle der Corona-Infektionen nicht nur an, sie ist schon voll da! Nicht das Virus hat sich verändert! Nicht das Wetter ist schuld! Nicht die äußeren Umstände haben die Pandemie wieder angefacht! Alleine unser menschliches Verhalten beeinflusst, ob das Coronavirus in eine Sackgasse läuft, weil es kein Ansteckungsopfer findet, oder ob es weiterverbreitet wird.

Traurig für die, welche mehr oder weniger schwer erkranken oder sogar sterben. Und katastrophal für große Teile der Wirtschaft! Wir haben es selbst in der Hand, jeder einzelne! Wir müssen uns eine Zeit lang zurücknehmen, uns selbst beschränken, unsere Kontakte einschränken. Nur Vernunft kann das Virus stoppen!

Das Tiergesundheitszentrum ist ein sicherer Ort. Vom großzügigen Wartezimmer werden die einzelnen Tierhalter mit ihrem Schützling – einer pro Tier – rasch auf die gut gelüfteten und desinfizierten Behandlungszimmer verteilt, wo sie in Ruhe und ohne Kontakt mit anderen Tierbesitzern auf die Untersuchung ihres Tieres warten können.

Auch der Durchgangswartebereich, in dem sich niemand länger aufhalten darf, wird regelmäßig gut durchlüftet und desinfiziert. Wir untersuchen und behandeln Ihr Tier in Ihrem Beisein mit dem notwendigen Abstand, so dass Sie dabei sein können und gleichzeitig keine Sorge vor Ansteckung haben müssen.

So kommen wir gemeinsam gut durch diese Zeit. Haben Sie keine Sorge! Ihr Tier wird kompetent und sicher tierärztlich betreut.

Wir helfen, als wär‘s unser eigenes Tier.

Tiergesundheitszentrum Regensburg, Merianweg 3, 93051 Regensburg

www.tiergesundheits-zentrum-regensburg.de

Anzeige

Wir auf Social Media

1,809FansGefällt mir

Aktuelle Nachrichten

Wer hat hier die Nase vorn? – Die Rettungshundestaffel Bayerischer Jura

Regelmäßig trainieren Zweibeiner und Vierbeiner das Auffinden vermisster oder verstorbener Personen. Dabei beweisen die Hunde, dass sie in vielen Bereichen "die Nase vorn haben"...
Anzeige

Neue Herbergen für die Herbergen – Krippenausstellung “to Go”

Die traditionelle Krippenausstellung der KEB Neumarkt präsentiert sich dieses Jahr als Veranstaltung, welche man am besten mit einem Spaziergang verbinden kann...

Kurznachrichten vom 02 12 2020

Aktuelle Nachrichten aus Stadt und Landkreis Neumarkt haben wir hier kompakt für Sie zusammengefasst.

Wetteraussichten vom 02.12.2020

Wie es mit dem Wetter in den kommenden Tagen aussieht, erfahren Sie hier im Video.

B 299 3-streifiger Ausbau Woffenbach – Stauf

Fortführung der Bürgerbeteiligung Anfang 2021  Das Staatliche Bauamt Regensburg erarbeitet die Planung für den 3-streifigen Ausbau der B 299 im Abschnitt Woffenbach – Stauf in...

Absage der Klangraumveranstaltung „Die Nowak“

Die Stadt Neumarkt hat die für Freitag, 11. Dezember 2020 im Festsaal der Residenz geplante Veranstaltung „Die Nowak“ aufgrund der aktuellen Covid19-Maßnahmen erneut abgesagt. Ein...

Das könnte Sie auch interessieren

Traditionelle Chinesische Medizin auch für Haustiere

Nadel- und Laser-Akupunktur Dr. med. vet. Uwe Romberger, Fachtierarzt für Kleintiere, Physikalische Medizin (Physiotherapie) Nadel- und Laser-Akupunktur wenden wir in der Praxis für Tierakupunktur und Neuraltherapie...

Tierärzte als „Höhlenforscher“ bei Hunden und Katzen

Endoskopische Verfahren ermöglichen exakte Diagnose und schonende Therapie Dr. Uwe Romberger, Fachtierarzt für Kleintiere, Physikalische Therapie Verkaufsstart für den Advents-Los-Kalender (Physiotherapie) Eine erfolgreiche und effektive Behandlung...