19.1 C
Neumarkt
Samstag, 20 August 2022
Start-Anzeige-Haus & GartenEs beginnt zu herbsteln

Es beginnt zu herbsteln

Anzeige

Jetzt ist es Zeit für viele Gartenarbeiten

Wenn die Tage kühler und kürzer werden, gibt es im Garten noch viel zu entdecken. Herbstblüher wie Anemonen, Chrysanthemen und Graser mit reizvoller Färbung sorgen für farbenprächtige Akzente. Aber es gibt auch viel zu tun: Das restliche Obst wird geerntet und für den Winter haltbar gemacht, der Gemüsegarten wird abgeerntet, Beerensträucher und Hecken werden bei Bedarf zurückgeschnitten.

Das Herbstlaub kann man als Winterschutz auf Beete geben, oder als Unterschlupfmöglichkeit für überwinternde Tiere in geschützten Ecken des Gartens auftürmen. Mit der Gartenarbeit im Herbst legt man auch den Grundstein für ein blütenreiches kommendes Jahr. Jetzt gepflanzt, können sich die Frühjahrsblüher vor den ersten Frostnächten noch an ihrem neuen Standort etablieren. Auch an Zwiebelblüher denken – sie gehören zu den allerersten Frühlingsboten und müssen unbedingt vor dem ersten Frost in den Boden.

Wer größere Gestaltungsarbeiten plant, sollten diese jetzt ins Auge fassen. Ob der Bau eines neuen Zaunes oder eines Sichtschutzes, die Verlegung einer Terrasse oder die Erneuerung des vorhandenen Terrassenbelags, das Anlegen eines Teiches oder eines Bachlaufes, eines neuen Weges oder einer Trockenmauer, der Herbst ist die richtige Zeit um Ideen, die im Laufe des Sommers gereift sind, umzusetzen. So können Sie die ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr bereits in vollen Zügen genießen!

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren