4.1 C
Neumarkt
Sonntag, 5 Februar 2023
Start-Anzeige-Gesundheit & WellnessDer Deutsche Venentag am 24. April

Der Deutsche Venentag am 24. April

Anzeige

Veranstaltungen finden heuer überwiegend online statt

Gesunde Venen, schöne Beine – darum geht es beim Deutschen Venentag, der traditionell bundesweit mit vielen Angeboten und Aktionen begangen wird. Das Thema in diesem Jahr lautet „Thrombose-Gefahr im Homeoffice“. Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Deutsche Venentag dieses Jahr schwerpunktmäßig online statt, teilt die gemeinnützige Deutsche Venen-Liga e.V. (DVL) mit. Auf den Internetseiten der DVL gibt es online vielfältige Möglichkeiten, sich über die Themen Venenerkrankungen, Behandlungsmöglichkeiten und Präventionstipps zu informieren. Unter anderem stehen Broschüren und Flyer zum Download bereit und in einem zweiminütigen Online-Test können Jugendliche und Erwachsene ihr individuelles Risiko einer Venenerkrankung testen.

Veränderungen an den Venen sind sehr häufig. Bei Krampfadern wird sogar von einer Volkskrankheit gesprochen. „Die knotig erweiterten, erhabenen Adern sind bei weitem keine bloßen Schönheitsmakel. Denn in den defekten Venen verbleibt Blut, statt weiter Richtung Herz transportiert zu werden. Die Folge können zum Beispiel eine schmerzhafte Venenentzündung, schlecht heilende Wunden – ein sogenanntes ‚offenes Bein‘ – oder eine Thrombose sein, die wiederum zu einer lebensgefährlichen Lungenembolie führen kann“, sagt DVL-Präsident Dr. Michael Wagner. Beim Verdacht auf eine Venenerkrankung ist deshalb eine ärztliche Abklärung wichtig. „Die Untersuchung erfolgt risiko- und schmerzlos mittels Ultraschall. Um ernsthafte Folgeerkrankungen zu vermeiden, sollten die Termine auch in der gegenwärtigen Pandemiesituation wahrgenommen werden. Die Maßnahmen in den Arztpraxen zum Schutz vor dem Coronavirus sind längst erprobt und etabliert“, so Dr. Wagner.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren