21 C
Neumarkt
Dienstag, 17 Mai 2022
Start-Anzeige-EinkaufenHohe Zufriedenheit mit Neumarkter Betrieben

Hohe Zufriedenheit mit Neumarkter Betrieben

Anzeige

„Kundenspiegel“ 2022 veröffentlicht

Im Frühjahr 2022 erstellte das Marktforschungsinstitut MF Consulting Dieter Grett zum 8. Mal einen „Kundenspiegel“ für Neumarkt. Dafür wurden 88 Unternehmen aus 12 Branchen ausgewählt – und zwar ohne deren Wissen, Einfluss oder „Beauftragung“. Anschließend befragten die Marktforscher rund 900 repräsentativ ausgesuchte Personen, in welchen der Betriebe sie in den letzten 12 Monaten etwas gekauft oder sonstige Beratungs- bzw. Dienstleistungen in Anspruch genommen hatten. Dabei gaben die Befragten an, wie zufrieden sie mit der Freundlichkeit, der Beratungsqualität und dem wahrgenommenen Preis-Leistungsverhältnis sind. Ziel der Studie ist es laut Marktforschern, den an der Untersuchung beteiligten Unternehmern ein Bild ihrer Firmen aus Sicht der Kunden zu geben. Zusätzlich erfahren die „Firmenlenker“, wie ihr Geschäft im Vergleich zu örtlichen Mitbewerbern abschneidet. Die Ergebnisse können dabei mit anderen Einkaufsstädten verglichen werden, in welchen ebenfalls Kundenspiegel erstellt wurden.

Das Parameter „Freundlichkeit“ wurde bei allen beteiligten Unternehmen abgefragt – dabei gaben durchschnittlich 86,2% der 903 repräsentativ ausgewählten Personen an, dass sie mit der Freundlichkeit in den von ihnen besuchten Betrieben zufrieden oder sehr zufrieden sind – auf einer Skala von 1 bis 4 verteilten sie die Noten 1 oder 2. Dies bedeutet im Vergleich zu 131 anderen deutschen Städten den 42. Platz für Neumarkt. In der letzten Studie, welche 2019 erstellt wurde, lag der Durchschnittswert noch bei 88,0% – in „schwierigen Zeiten“ sei die leichte Abnahme jedoch erwartbar gewesen und noch positiv zu sehen, so die Einschätzung der Marktforscher. Auffällig sei in Neumarkt auch der niedrige Anteil an Befragten (1 – 2%), die fast alle Firmen schlecht bewerteten. Dieses Phänomen des „radikalen Rundumschlages“ sei in anderen Städten weitaus spürbarer.

Betrachtet man die Konsumentengruppen nach ihrem Alter, so urteilen die jungen Verbraucher zwischen 18 und 25 Jahren oft kritischer als die Käufer über 45 Jahren. Altersunterschiede sind bei vielen Kundenspiegel-Erhebungen zu beobachten – das ebenfalls abgefragte Parameter „Preis-Leistungs-Verhältnis“ wird z.B. von jungen Familien (26-35 Jahre) oft „negativer“ beurteilt.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren