22.8 C
Neumarkt
Donnerstag, 18 Juli 2024
Start-Anzeige-Beruf & BildungWährend der Pandemie das Wissen erweitert

Während der Pandemie das Wissen erweitert

Anzeige

Fort- und Weiterbildungen im Aufwärtstrend

Im Corona-Jahr 2020 haben in Deutschland erstmals mehr als die Hälfte (52 %) der Beschäftigten von Unternehmen, die für ihre Belegschaft Lehrveranstaltungen anboten, an betrieblichen Weiterbildungen teilgenommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, war das ein neuer Rekord bei der alle fünf Jahre stattfindenden Erhebung zur betrieblichen Weiterbildung. Die Teilnahmequote lag damit 8 Prozentpunkte höher als im Jahr 2015. Die Beschäftigten nahmen im Jahr 2020 aber nicht nur häufiger, sondern auch länger an Weiterbildungen teil als zuvor: So verbrachten sie im Durchschnitt 28 Stunden in Lehrveranstaltungen (2015: 22 Teilnahmestunden).

In den meisten Branchen stiegen die Teilnahmequoten an Lehrveranstaltungen zur beruflichen Weiterbildung, besonders stark z.B. im Finanzen- und Versicherungsbereich, im Gastgewerbe und im Bereich IT und Kommunikation. Einige Branchen entwickelten sich jedoch gegen den prinzipiellen Aufwärtstrend – so sank z.B. die Teilnahme an beruflichen Weiterbildungen im Baugewerbe um 6 Prozentpunkte im Vergleich zu 2015.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren