7.7 C
Neumarkt
Sonntag, 21 April 2024
Start-Anzeige-Beruf & BildungAuszubildende sind gefragt

Auszubildende sind gefragt

Anzeige

…und werden befragt

Wie zeitgemäß ist die Berufsschule? Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz aktuell für die duale Ausbildung? Diese und andere Fragen bilden den Schwerpunkt der diesjährigen Studie Azubi-Recruiting Trends, welche bereits seit einem Jahrzehnt jährlich durchgeführt wird. Das Besondere dabei: Es werden beide „Seiten“ befragt – die Auszubildenden (aktuell und in spe) und die Ausbildungsbetriebe. Dabei zeigen die jeweiligen Ergebnisse laut den Studienmachern Trends in der dualen Ausbildung auf, identifizieren Mängel und weisen auf Verbesserungsmöglichkeiten hin. 2023 nahmen 4.284 Schülerinnen bzw. Schüler und Azubis sowie 1.639 Ausbildungsverantwortliche aus ganz Deutschland an der Studie teil.

Laut den Organisatoren hatte die letztjährige Untersuchung die mangelnde Berufsorientierung in allgemeinbildenden Schulen als Hauptursache für die Nachwuchssorgen in der dualen Ausbildung ausgemacht. 2024 bildet die Berufsschule einen der Schwerpunkte der Untersuchung, zudem stehen neben der Rolle der Künstlichen Intelligenz auch Azubimarketing via Social Media auf dem Programm. Der letzte Aspekt beschäftigt die Studienmacher schon seit den Anfangszeiten – 2023 ergaben ihre Befragungen, dass nur 11 Prozent der Jugendlichen in den sozialen Medien gezielt nach Ausbildungsangeboten suchen, 49 Prozent überhaupt nicht. Der Rest schaut sich Anzeigen an, wenn er diese „per Zufall“ wahrnimmt. Der Schwerpunkt der Studie liegt auch 2024 darauf, wie Ausbildungsorganisationen ihre Angebote besser auf die „Generation Z“  zuschneiden und effektiv bewerben können.

Ergebnisse ab Juni 2024

Bis zum 31. März können Schülerinnen, Schüler und Azubis unter www.ausbildungsstudie.de und Ausbildungsverantwortliche unter www.testsysteme.de/studie an der Untersuchung teilnehmen. Ab Juni werden die Studienpartner u-form und AUBI-plus die Ergebnisse sukzessiv kommunizieren. „Auch in diesem Jahr erwarten wir mit den Azubi-Recruiting Trends überraschende Einsichten und handlungsorientierende Impulse für alle, die die duale Ausbildung besser machen möchten,“ sagt Felicia Ullrich, die 2024 wieder die Studie koordiniert. „Persönlich finde ich besonders spannend, wie Auszubildende und Ausbildende jeweils auf die Qualität der Ausbildung in Berufsschule und Betrieb blicken.“

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren