28.2 C
Neumarkt
Mittwoch, 17 Juli 2024
Start-Anzeige-Beruf & Bildung22 neue Azubis bei KLEBL am Start

22 neue Azubis bei KLEBL am Start

Anzeige

Auch sechs junge Frauen finden den Weg zur Neumarkter Firmengruppe

KLEBL blickt in puncto Personalfragen optimistisch in die Zukunft: Das Unternehmen beschäftigt in den gewerblichen, technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufen ab September 2022 insgesamt 74 Auszubildende. Besonders erfreut ist Ausbildungsleiter Markus Götz darüber, dass neben einem männlichen Azubi erstmals eine weibliche Azubine die Ausbildung zur Baugeräteführerin antritt. Eine Bauzeichnerin startet im KLEBL-Fertigteilwerk Gröbzig in den Beruf und unter den drei neuen Beton- u. Stahlbetonbauerinnen und Beton- u. Stahlbetonbauer – unter denen einer seine Ausbildung im Fertigteilwerk Penning in Niederbayern beginnt – befindet sich eine weibliche Azubine. Das KLEBL Bauzentrum begrüßt zwei neue Azubinen mit dem Berufsziel Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement. Ebenso im Bereich der KLEBL-Verwaltung gibt es eine neue Auszubildende und einen neuen Auszubildenden.

Weiter starten am KLEBL-Firmensitz in Lähr zwei Land- und Baumaschinenmechatroniker, ein Metallbauer für Konstruktionstechnik, ein Rohrleitungsbauer, drei Straßenbauer sowie ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ihre berufliche Laufbahn. Zwei Studenten absolvieren ihr Duales Studium im Bauingenieurwesen bei KLEBL. Ein Einzelhandelskaufmann beginnt die Ausbildung im Baumarkt OBI.

Im KLEBL-Fertigteilwerk Frankenförde besetzt ein Betonfertigteilbauer die freie Lehrstelle. Die Begrüßung der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernahmen Geschäftsleiter Johannes Klebl und der Betriebsrat in der KLEBL Firmenzentrale sowie einer Fragerunde mit den Azubis.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren