0.8 C
Neumarkt
Mittwoch, 20 Januar 2021
Start -Anzeige- Auto & Mobilität Wie man Verkehrsunfällen im Winter vorbeugt

Wie man Verkehrsunfällen im Winter vorbeugt

Anzeige

Vom Eise befreit sind Schild und Lichter…

Temperaturen von unter vier Grad, dichter Nebel und Glatteis sind zur jetzigen Jahreszeit wieder an der Tagesordnung. Die Oberpfälzer Polizei ist erfreut, dass es in der startenden „Saison“ kaum Unfälle gab, bei denen Sicht, Witterung oder andere Wettereinflüsse die Ursachen waren. Damit dieser Trend anhält, rät sie Verkehrsteilnehmern mit Fahrzeugen, folgende Tipps zu berücksichtigen:

Reifen sollten spätestens jetzt gewechselt werden, wenn in den kommenden Monaten Fahrten bei winterlichen Straßenverhältnissen erforderlich werden können. Die Winterreifen begünstigen zwar eine bessere Bodenhaftung, befreien den Fahrzeugführer aber nicht von seiner grundsätzlichen Pflicht, die Fahrgeschwindigkeit den Verkehrs-, Witterungs- und Sichtverhältnissen anzupassen.

Beim Entfernen von Schneemassen und Eis kann der „lange Arm des Gesetzes“ leider nicht helfen. Zur Verlängerung des eigenen Armes helfen aber Werkzeuge wie Eiskratzer und Besen, mit denen auch Schnee von den Fahrzeugdächern rückstandslos entfernt werden sollte. Fällt dieser während der Fahrt herunter, kann dies zu erheblichen Beeinträchtigungen von anderen Verkehrsteilnehmern und im schlimmsten Fall zu Unfällen führen. Um bei eisigen Temperaturen überhaupt ins Innere zu kommen, empfiehlt sich ein Autoschlossenteiser – dieser ist allerdings wenig hilfreich, wenn er im unerreichbaren Handschuhfach aufbewahrt wird.

Lichter und Kennzeichen müssen vor Fahrtantritt von Eis und Schnee befreit sein, gegen spritzenden Schneematsch von vorausfahrenden Fahrzeugen helfen Scheibenwischer – jedoch nur, wenn diese nicht zu abgenutzt sind.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,834FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren