7.4 C
Neumarkt
Freitag, 23 Februar 2024
Start-Anzeige-Auto & MobilitätFischer Automobile setzt mit BikeNOW auf eine weitere Produktsparte

Fischer Automobile setzt mit BikeNOW auf eine weitere Produktsparte

Anzeige

Spezialisten für eine neue Fahrradkultur

BikeNOW, ein Unternehmen von Fischer Automobile, bietet seit Mitte des Jahres in der Pilsacher Niederlassung auf 300 Quadratmetern, im Obergeschoss der Ausstellungshalle des Autohauses, alles rund ums Fahrrad an. Neben modernsten E-Bikes werden auch Räder ohne Motor in den unterschiedlichsten Kategorien verkauft.

Spartenleiter Roland Breitfeld, Verkaufsberaterin Melanie Mrowetz und Monteur Fritz Weißenborn freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den Kunden. „Jeder soll das Fahrrad bekommen, das zu ihm passt – bis hin zur richtigen Sitzposition – und viel Freude damit haben“, dies ist die Philosophie des Teams. Beratung und Service werden großgeschrieben bei BikeNOW: „Im Gegensatz zum Online-Handel wollen wir den Kunden rundum betreuen“, sagt Breitfeld. „Wir bieten persönliche und professionelle Beratung und Service am Rad. Reparaturen und Kundendienste werden nach Terminvereinbarung durchgeführt, die erste Durchsicht nach 500 Kilometern ist kostenfrei, wenn das Rad bei uns gekauft wurde.“

BikeNOW Logo

Kleinräder für Kinder können bei BikeNOW ebenso erstanden werden wie High-Tech-Mountainbikes mit und ohne elektrischer Unterstützung. „Wir führen in Pilsach Jugendräder, Trekking- und Rennräder, E-Bikes bis maximal 25 Stundenkilometer und auch Lastenbikes“, sagt Roland Breitfeld. BikeNOW hat die deutschen Firmen Winora, Haibike, Ghost und die französische Edelschmiede Lapierre im Sortiment. In der Ausstellung sind 160 verschiedene Fahrräder zu bewundern, insgesamt befinden sich 300 Bikes auf Lager und sind sofort für Probefahrten oder Kauf verfügbar. BikeNOW führt auch das nötige Zubehör wie Fahrradträger, Helme, Sättel, Körbe, Taschen, Schlösser, Schutzbleche bis hin zu Verschleißartikeln wie Mäntel und Schläuche. Bei Bedarf gibt es einen Hol- und Bringservice.

„Auch unseren Großkunden wollen wir das Thema Fahrrad näherbringen“, schildert Roland Breitfeld. „So haben wir zum Beispiel momentan vier Firmen für Dienstrad-Leasing im Angebot.“ Außerdem strebt BikeNOW eine Zusammenarbeit mit Hotels an. Mit dem Almhof auf dem Höhenberg besteht eine solche bereits: Das Hotel mietet bei BikeNOW Leihräder für seine Gäste.

„Die Marktanteile für E-Bikes werden immer größer“, betont Breitfeld. „Es ist eine Boom-Branche. Viele sind schnell überzeugt, wenn sie mal eines ausprobiert haben. Es ist einfach eine neue Fahrradkultur.“

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren