5.1 C
Neumarkt
Sonntag, 25 Februar 2024
StartPanoramaZoll entdeckt 20 illegale Arbeiter in Münchner Hotel

Zoll entdeckt 20 illegale Arbeiter in Münchner Hotel

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

München (dpa/lby) – Zöllner haben bei einer Kontrolle in einem Münchner Hotel 20 illegale Arbeiter entdeckt. Sie hatten weder eine Arbeitserlaubnis noch eine Aufenthaltsgenehmigung, wie das Hauptzollamt München am Freitag mitteilte.

Die Menschen aus Georgien, Usbekistan, Armenien und der Ukraine waren den Angaben zufolge für zwei Firmen tätig. 15 von ihnen waren dabei, das Hotel zu renovieren, die übrigen 5 putzten für eine Gebäudereinigungsfirma die Hotelzimmer.

Nach der Kontrolle Mitte Februar wurde nach Angaben des Hauptzollamtes ein Strafverfahren wegen des illegalen Aufenthalts eingeleitet. Außerdem läuft demnach gegen zwei Arbeiter ein Verfahren wegen Urkundenfälschung, weil sie gefälschte litauische Ausweise besessen haben sollen. Auch gegen die Arbeitgeber wird ermittelt.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren