7.7 C
Neumarkt
Sonntag, 21 April 2024
StartPanoramaUnbekannte zerstören Biberdämme in Oberfranken

Unbekannte zerstören Biberdämme in Oberfranken

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Ebermannstadt (dpa/lby) – Unbekannte haben im oberfränkischen Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) drei Biberdämme zerstört. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag sollen der oder die Täter dafür in den vergangenen Tagen eine größere Baumaschine verwendet haben. Durch die Zerstörung sei der Pegelstand des Breitenbachs, in dem sich die Dämme befinden, so weit gefallen, dass die Eingänge zu den Bauten der in Deutschland streng geschützten Tiere für Fressfeinde offenliegen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können.

Erst Ende März hatte die Polizei über einen zerstörten Biberdamm in einem Biotop in Roßhaupten (Landkreis Ostallgäu) berichtet. Er war demnach mit schwerem Gerät eingerissen und abgetragen worden. Dadurch seien auch massive Schäden in dem Niedermoorgebiet entstanden.

Der Biber zählt in Europa zu den streng geschützten Arten und unterliegt in Deutschland dem Naturschutzrecht. Ein Biberdamm darf nur nach behördlicher Genehmigung entfernt werden.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren