17.5 C
Neumarkt
Samstag, 15 Juni 2024
StartPanoramaRobbie Williams geht gelassen zu «Wetten, dass?...»

Robbie Williams geht gelassen zu «Wetten, dass?…»

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Hamburg (dpa) – Der britische Weltstar Robbie Williams (48) geht mittlerweile mit einer größeren Gelassenheit auf die «Wetten dass..?»-Couch. «Ich habe das schon einige Male gemacht. Ich verstehe nun, was von mir erwartet wird, was nötig ist», sagte Williams der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Sein erster Auftritt in der Samstagabend-Show von Thomas Gottschalk vor etwa 20 Jahren sei dagegen noch eher beängstigend gewesen.

«Es fühlte sich sehr, sehr ungewöhnlich an, weil jedes Interview, das ich jemals im Fernsehen gegeben hatte, drei Minuten lang war.» Bei «Wetten dass..?» sei er aber plötzlich mehrere Stunden lang live im Fernsehen gewesen. «Das hatte ich noch nie erlebt. Und es ist eine gewisse Verletzlichkeit damit verbunden, wenn man über einen längeren Zeitraum mit einem Übersetzer im Ohr live im Fernsehen auftritt.»

Mittlerweile war er schon oft Gast der Show und wisse, dass das nicht ungewöhnlich ist. «Es geht mir gut damit.» Er habe deshalb auch keinen Backup-Plan, um vorzeitig verschwinden zu können. «Es wäre interessant, wenn ich so tun würde, als würde ich einen Covid-Test live auf Sendung machen. … Oh, ich muss los», scherzte er im dpa-Interview.

Nach dem großen «Wetten dass..?»-Revival vor einem Jahr geht die Show an diesem Samstag (20.15 Uhr, ZDF) in Friedrichshafen in eine nächste Runde. Zu den prominenten Gästen zählen neben Williams noch Hollywood-Star John Malkovich, Schauspielerin Veronica Ferres und Tennisspieler Alexander Zverev.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren