24.8 C
Neumarkt
Mittwoch, 17 Juli 2024
StartPanoramaPaarläufer Hocke/Kunkel bei WM auf Platz neun

Paarläufer Hocke/Kunkel bei WM auf Platz neun

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Saitama (dpa) –  Die Berliner Paarläufer Annika Hocke und Robert Kunkel haben in der Kür der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften im japanischen Saitama noch einen Sprung nach vorn auf den neunten Platz gemacht.

Mit einer fehlerfreien Vorstellung am Donnerstag und 184,60 Punkten konnten sich die EM-Dritten vom 15. Rang nach dem Kurzprogramm noch nach vorne arbeiten.

«Mit dem Tag könnten wir nicht zufriedener sein. In der Kür war es schwierig. Wir wollten einen guten Abschluss haben», sagte Hocke. «Das haben wir geschafft.» Vor der WM hatten gesundheitliche Probleme das Paar gebremst.

Die WM-Debütanten Alissa Jefimowa aus Oberstdorf und der Berliner Ruben Blommaert rutschten nach der Kür mit insgesamt 184,46 Punkten vom siebten auf den zehnten Platz, sicherten damit aber einen dritten deutschen Startplatz für die nächste Saison. «Wir sind froh, dass wir durch sind. Ich habe mich gesundheitlich nicht so gut gefühlt», sagte Blommaert und fügte versöhnlich an: «So schlecht war die Kür nicht.» 

Den ersten WM-Titel konnten die Gastgeber gewinnen. Das japanische Paar Riku Miura und Ryuichi Kihara holte mit 222,16 Punkten die Goldmedaille. Die Titelverteidiger Alexa Knierim und Brandon Frazier aus den USA mussten sich mit 217,48 Punkten und Rang zwei begnügen. Die italienischen Europameister Sara Conti und Niccolo Macii wurden mit 208,08 Punkten Dritte.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren