8.1 C
Neumarkt
Dienstag, 23 April 2024
StartPanoramaJugendlicher stiehlt Auto und fährt 200 Kilometer nach Hause

Jugendlicher stiehlt Auto und fährt 200 Kilometer nach Hause

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Passau/München (dpa/lby) – Zum zweiten Mal soll ein 17-Jähriger ein Auto gestohlen haben und damit mehrere hundert Kilometer in seine Heimatstadt Passau gefahren sein. Unter dem Vorwand, den Wagen vor dem Kauf von einer Privatperson Probe fahren zu wollen, entwendete der Jugendliche diesen am Freitag in München und fuhr damit ohne Führerschein rund 200 Kilometer nach Passau, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Bereits eine Woche zuvor soll er in Berlin ein Auto gestohlen haben und damit nach Passau gefahren sein.

Jene Polizisten, die den 17-Jährigen bei dem mutmaßlichen Diebstahl vor einer Woche gestellt hatten, fanden den geparkten Wagen aus München am Montag in einer Passauer Straße, wie es weiter hieß. Der 17-Jährige habe sich in der Nähe des Autos aufgehalten. Den Schlüssel konnte er den Beamten allerdings nicht aushändigen – den will er laut Polizei bereits einem potenziellen Käufer übergeben haben.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren