21 C
Neumarkt
Dienstag, 17 Mai 2022
StartPanoramaInzidenz in Neumarkt fällt auf 82,5 - Außengastronomie rückt in greifbare Nähe

Inzidenz in Neumarkt fällt auf 82,5 – Außengastronomie rückt in greifbare Nähe

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Seit Samstag liegt damit der Inzidenz-Wert in Neumarkt kontinuierlich unter 100. Damit der Landkreis dauerhaft als “unter 100” eingestuft wird, brauchen wir somit noch einen Tag mit einer Inzidenz unter 100.

Nach dem obligatorischen “Zwischentag” würden die geänderten Regelungen dann ab Freitag, den 21. Mai 2021 angewendet werden können.

Die wesentlichsten Auswirkungen wären:

  • Der Nachweis eines negativen Coronatest im Handel entfällt (weiterhin Termin / Kontaktdatenerfassung / 40m² je Kunde).
  • Alle bisher geschlossenen Anbieter “körpernaher Dienstleistungen” dürfen wieder öffnen (z.B. Massagepraxen, Tattoo-Studios).
  • Die Außengastronomie darf unter Einhaltung eines Rahmenhygienekonzepts bis 22 Uhr öffnen.

Testnachweis, Geimpfte, Genesene

Derzeit ist z.B. im Handel die Vorlage eines negativen Coronatest erforderlich. Auch bei der Außengastronomie wird dies in bestimmten Fällen erforderlich sein.

Von diesem Testnachweis ausgenommen sind in Bayern seit 6. Mai 2021 Personen die als geimpft oder genesen gelten.

Hier die Erläuterung wie der Nachweis eines solchen “Status” durch den Kunden/Gast erfolgen kann:

Als Nachweis einer überstandenen SARS-CoV-2-Infektion (Genesen) kann beispielsweise der Bescheid des Gesundheitsamts zur Isolationsanordnung nach positiver PCR-Testung in Verbindung mit einem negativen Testnachweis bei Entisolierung herangezogen werden. Die Testung muss mindestens 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegen.

Der Nachweis einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff steht ab Tag 15 nach der abschließenden Impfung dem erforderlichen Testnachweis gleich. Dies kann mit dem Impfpass (sog. Impfausweis) nachgewiesen werden, in welchem die Impfung gemäß § 22 IfSG dokumentiert wird. Sollte zum Zeitpunkt der Impfung kein Impfausweis vorhanden sein oder vorgelegt werden, so erfolgt die Dokumentation durch Ausstellung einer sog. Impfbescheinigung, welche dieselben Angaben enthält. Diese ist ebenfalls zum Nachweis einer vollständigen Impfung geeignet.

Die Möglichkeiten für Kunden und Gäste sich testen zu lassen, sind in den letzten Wochen weitergewachsen. Alle uns bekannten Angebote einen Schnelltest machen zu können haben wir hier auf einer extra Seite aufgelistet. Zuletzt kam hier die mobile Teststation der Firma Steidl Reisen hinzu.

Alle Angaben ohne Gewähr

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren