24.7 C
Neumarkt
Freitag, 12 April 2024
StartPanoramaHugh Grant sorgt mit Oscar-Interview für Spott

Hugh Grant sorgt mit Oscar-Interview für Spott

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Los Angeles (dpa) – Mit sarkastischen Aussagen hat Schauspieler Hugh Grant (62) bei der Oscar-Verleihung Irritationen ausgelöst. Als er gemeinsam mit Andie MacDowell (64) einen Preis präsentierte, sagte der Brite, seine US-Kollegin sei «noch immer hinreißend», er selbst wirke aber wie ein «Hodensack». Sie stünden auf der Bühne, um das «Bewusstsein für die lebenswichtige Bedeutung der Verwendung einer guten Feuchtigkeitscreme zu schärfen», sagte Grant. «Andie trägt seit 29 Jahren jeden Tag eine, ich habe noch nie in meinem Leben eine benutzt.» Beide hatten 1994 gemeinsam im Film «Vier Hochzeiten und ein Todesfall» gespielt, der für zwei Oscars nominiert war.

Bereits zuvor hatte Grant mit betont distanzierten Antworten in einem Interview für Spott gesorgt. Auf wen er sich denn am meisten freue, fragte die gut gelaunte Interviewerin Ashley Graham. «Niemanden im besonderen», antwortete Grant. In diesem Tonfall ging es weiter. Was er denn trage? «Nur meinen Anzug.» Wie es sich anfühle, im Thriller «Glass Onion» mitgespielt zu haben? «Ich bin kaum dabei. Ich bin für etwa drei Sekunden zu sehen», so Grant. Schließlich meinte Graham, dass er ja dennoch gekommen sei und Spaß habe. Antwort Grant: «Fast.» Der britische Sender ITV nannte das Gespräch «das wohl peinlichste Interview in der 95-jährigen Geschichte» der Oscars.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren