28.4 C
Neumarkt
Mittwoch, 19 Juni 2024
StartPanoramaGeschäfte von Puma laufen rund

Geschäfte von Puma laufen rund

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Herzogenaurach (dpa) – Beim Sportartikelhersteller Puma laufen die Geschäfte trotz eines zunehmend schwierigen Marktumfeldes weiter rund. So stiegen die Erlöse im dritten Quartal um fast ein Viertel auf 2,35 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Herzogenaurach mitteilte. Währungsbereinigt lag das Wachstum bei knapp 17 Prozent. Das operative Ergebnis (Ebit) nahm um 12,6 Prozent auf 258 Millionen Euro zu. Dabei profitierte Puma von stabileren Lieferketten, einer dadurch besseren Produktverfügbarkeit sowie einem besser als erwarteten Verkauf. Unter dem Strich verzeichnete Puma mit 146 Millionen Euro ein um knapp zwei Prozent gestiegenes Konzernergebnis.

Es sei das beste Quartal in der Geschichte Pumas gewesen, kommentierte Konzernchef Björn Gulden mit Blick auf die Entwicklung von Umsatz und Ebit. Negative externe Faktoren habe das Unternehmen mehr als ausgleichen können. Für das vierte Quartal erwartet er «eine anhaltende Volatilität» in Bezug auf Nachfrage und Verbraucherverhalten. Puma sei aber zuversichtlich, die Jahresprognose zu erreichen. So erwartet der Konzern weiterhin ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum im mittleren Zehnprozentbereich und eine Verbesserung des Ebit von 557 Millionen auf 600 bis 700 Millionen Euro.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren