20.9 C
Neumarkt
Donnerstag, 18 Juli 2024
StartPanoramaFrost in Bayern: Warnung vor dünnem Eis

Frost in Bayern: Warnung vor dünnem Eis

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

München (dpa/lby) – Kalt ist’s in Bayern – und auf den Teichen, Seen und Bachläufen bildet sich Eis. Aber Vorsicht, betreten sollte man die Eisflächen trotzdem nicht. Das rät die Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen sollte man aus Sicherheitsgründen nur auf offiziell freigegebenen Gewässern.

«Eisflächen auf natürlichen Gewässern sollten besser gemieden werden. Wer dennoch Wintersport auf dem Eis treiben möchte, sollte grundsätzlich nur an bewachten Gewässern und nie allein auf das Eis gehen sowie auf die Warnungen der örtlichen Behörden, der lokalen Medien und Hinweis- und Verbotsschilder vor Ort achten», teilte Thomas Huber, Chef der Wasserwacht, in München mit.

Die Schnelleinsatzgruppen der Wasserwacht hatten demnach im vergangenen Winter in Bayern 209 Einsätze im Zusammenhang mit Eis, 91 davon waren Lebensrettungen.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren