18.5 C
Neumarkt
Dienstag, 16 April 2024
StartPanoramaErlanger Bergkirchweih beginnt mit Fassanstich

Erlanger Bergkirchweih beginnt mit Fassanstich

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Erlangen (dpa/lby) – Mit dem traditionellen Fassanstich hat am Donnerstag die Erlanger Bergkirchweih begonnen. Bis zum 5. Juni heißt es damit in der mittelfränkischen Stadt wieder: “Der Berg ruft”. Wie jedes Jahr erwarten die Veranstalter bis zu eine Million Gäste. Das Volksfest am Burgberg ist nach Angaben der Stadt Bayerns ältestes. Es geht zurück auf einen Beschluss der Stadträte vom 21. April 1755, den Pfingstmarkt von der Altstadt auf den Burgberg zu verlegen.

Unter mit Lampions geschmückten Kastanienbäumen können die Besucherinnen und Besucher während der fünften Jahreszeit dort in zahlreichen Biergärten Festbier und fränkische Spezialitäten genießen. Karussells und Spielbuden sorgen für Unterhaltung. Die Bergkirchweih endet am letzten Tag mit dem Bierbegräbnis. Dabei ziehen die Wirte mit dem letzten Fass Bier durch die Menge, um es dann mit Schaufeln zu begraben.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren