5.2 C
Neumarkt
Sonntag, 25 Februar 2024
StartPanoramaBrauerei-Mitarbeiter fordern zwölf Prozent mehr Lohn

Brauerei-Mitarbeiter fordern zwölf Prozent mehr Lohn

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

München (dpa/lby) – Die Tarifrunde bei den bayerischen Brauereien beginnt mit der Forderung nach einer kräftigen Lohnerhöhung. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) verlangt bei einer Laufzeit von einem Jahr 12 Prozent mehr Lohn für die rund 10.000 Mitarbeiter im Freistaat, wie sie am Montag mitteilte. Zudem strebt sie zusätzliche Verbesserungen für Auszubildende an.

Die bayerischen Brauereien seien «im Vergleich zum Rest der Republik» gut durch die Corona-Jahre gekommen, betonte Verhandlungsführer Mustafa Öz. «Gerade die Beschäftigten leiden unter den stark gestiegenen Preisen. Die werden hoch bleiben und bleiben, und deswegen ist unsere Forderung nach 12 Prozent mehr Lohn genau richtig.» Die Verhandlungen beginnen am Mittwoch.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren