24.5 C
Neumarkt
Freitag, 19 August 2022
StartPanoramaBayerns Gesundheitsminister für allgemeine Impfpflicht

Bayerns Gesundheitsminister für allgemeine Impfpflicht

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

München (dpa) – Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) kann sich angesichts der stark steigenden Corona-Zahlen eine allgemeine Impfpflicht vorstellen. «Ich war immer eigentlich ein Gegner einer Impfpflicht», sagte er am Montagmorgen dem Deutschlandfunk. «Ich glaube aber inzwischen, (…), dass wir relativ schnell über dieses Thema sprechen müssen.» Eine Impfpflicht werde nicht heute und morgen helfen, aber sie sei der Weg aus der Pandemie. «Ich persönlich bin inzwischen als Ultima Ratio tatsächlich für diese allgemeine Impfpflicht.» Darüber müsse relativ schnell in Berlin gesprochen werden – es brauche eine bundeseinheitliche Lösung.

In der vergangenen Woche hatte auch der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) für eine allgemeine Impfpflicht plädiert. An diesem Montag kommen die Gesundheitsminister der Länder (GMK) zusammen, um etwa über die angekündigte Deckelung von Bestellmengen für den Biontech-Impfstoff zu sprechen.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren