5.2 C
Neumarkt
Sonntag, 25 Februar 2024
StartPanorama70 Jahre Anonyme Alkoholiker in Deutschland

70 Jahre Anonyme Alkoholiker in Deutschland

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

München (dpa) – Das erste Glas stehen lassen – darum geht es den Anonymen Alkoholikern (AA). Die Interessengemeinschaft ist Anlaufstelle für Menschen, die mit dem Trinken aufhören wollen, aber auch für deren Angehörige. In Deutschland gibt es sie seit 70 Jahren. Das Jubiläum wollen die Anonymen Alkoholiker Ende März mit zwei großen Veranstaltungen in München begehen. Am Freitag berichteten in München Betroffene von ihren Erfahrungen.

Dem Suchtmediziner Markus Backmund zufolge sterben in Deutschland jährlich rund 75.000 Menschen durch Alkohol, die Hälfte davon durch Unfälle wie einen Sturz auf dem Heimweg. Alkoholsucht sei eine tödliche Krankheit, stellte er klar. Anders aber als etwa Krebskranke könnten sich Alkoholsüchtige selbst dafür entscheiden, ohne die Krankheit zu leben.

Bundesweit bieten die Anonymen Alkoholiker regelmäßig Treffen an. Das erste Treffen fand demnach im November 1953 in München statt, als US-Soldaten, die den Anonymen Alkoholikern angehörten, in einem Hotel zu einem deutschsprachigen AA-Meeting zusammenkamen. Der Sitz der Anonymen Alkoholiker ist in Gottfrieding in Niederbayern.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren