2.8 C
Neumarkt
Montag, 6 Februar 2023
StartNeumarktZahl der Eheschließungen hat zugenommen

Zahl der Eheschließungen hat zugenommen

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Der Trend geht zum Ja-Wort

Die Zahl der Eheschließungen in Neumarkt hat 2022 gegenüber dem vorhergehenden Jahr deutlich von 178 auf 201 zugenommen. Dieser Anstieg dürfte aber vor allem das Ergebnis der Corona-Pandemie sein, während welcher manche geplante Zeremonie verschoben wurde. Das Vor-Corona-Niveau wurde zwar noch nicht ganz erreicht – 2019 hatte es 213 Trauungen im Standesamt Neumarkt gegeben – aber der Trend zum Ja-Wort ist durchaus erkennbar.

Freitag beliebt

Haupttrauungstag blieb der Freitag mit 72 vormittags und 12 nachmittags durchgeführten Eheschließungen. 74 Trauungen fanden 2022 an einem Samstag statt und 36 Paare wählten den Donnerstag für ihren Treueschwur. Entgegen der allgemeinen Meinung war nicht der Wonnemonat Mai mit 21 Trauungen der beliebteste „Heiratsmonat“. Brautpaare bevorzugten eher den Juli mit 31 Eheschließungen, den August mit 26 und den Dezember mit 24 Trauungsterminen. 178 der Ehen wurden dabei im Trauungssaal in der Fischergasse geschlossen, 22 Paare wählten die Festsäle der Residenz als Ambiente für ihre Zeremonie.

Nüchtern betrachtet, beschränkt sich der Akt der Eheschließung auf eine Länge von knapp 30 Minuten. „Kürzer geht’s  bei Heiratswilligen, die weder Traurede noch Zeremonie wünschen, sondern nur das offizielle Ja-Wort bescheinigt haben möchten. Aber Paare, für welche diese Art von Eheschließung nur Formsache ist, sind selten“, heißt es aus dem Standesamt.

Weitere Infos unter: www.neumarkt.de/rathaus-buergerservice/aemter-und-dienstleistungen/wo-erledige-ich-was/eheschliessungen/

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren