17.9 C
Neumarkt
Samstag, 25 Juni 2022
StartNeumarktSpendeneinbruch in Corona-Zeiten

Spendeneinbruch in Corona-Zeiten

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Sozialen Einrichtungen fehlen die Finanzspritzen

Nicht nur Gastronomie, Einzelhandel und Co. leiden unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Auch viele soziale Einrichtungen sind Opfer der aktuellen Situation. Schwindende Spendeneinnahmen sorgen nämlich dafür, dass vielerorts für Extras schlicht und einfach das Geld fehlt.

An ihre Grenzen stößt nun auch die 2008 eröffnete Palliativstation am Klinikum Neumarkt. Im zweiten Stock des Stiftungsgebäudes kümmern sich knapp 25 Mitarbeiter, von der Servicekraft bis zum Facharzt, rund um die Uhr um das Wohl der Schwerstkranken. Gut 260 Patienten werden hier pro Jahr behandelt. Eine sterile Krankenhausatmosphäre sucht man hier vergeblich. Stattdessen dominieren freundlich gestaltete Aufenthaltsräume und Patientenzimmer.

„Der Wegfall von Benefizaktionen, Kranzspenden und einer Öffentlichkeitsarbeit, welche derzeit auf dem Nullpunkt ist, hat auch uns schwer getroffen“, bedauert Chefärztin Dr. Susanne Vogel. „Trotzdem steht für uns die medizinische und seelische Betreuung der Patienten immer an erster Stelle.“ Aus diesem Grund setzt das Stationsteam auch auf besondere Angebote, wie die individuelle Musik- oder Atemtherapie. Diese dienen der Entspannung sowie der Angst- und Schmerzlinderung, sind aber nicht Bestandteil im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. 

„Die verschiedenen Lebenssituationen unserer Patienten bringen uns immer wieder an unsere finanziellen Grenzen. Wir freuen uns deshalb auch über jede noch so kleine Spende. Zusammenaddiert hilft uns das sehr.“

Spendenkonto bei der Sparkasse Neumarkt;   IBAN: DE72 7605 2080 0000 0025 50
„Klinikum Neumarkt, Palliativmedizin“

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren