1.6 C
Neumarkt
Donnerstag, 3 Dezember 2020
Start Neumarkt Neumarkter Schülerin bei „Dahoam is Dahoam“

Neumarkter Schülerin bei „Dahoam is Dahoam“

Anzeige

Von der Schulbank zum Filmset

Viele Teenager träumen von einer Karriere als Film- oder Fernsehstar. Marlene Fersch aus Woffenbach ist diesem Traum schon einen Schritt näher gekommen. Die 13-Jährige hat nämlich eine Gastrolle in der beliebten BR-Vorabendserie „Dahoam is Dahoam“ ergattert.

Als Klara wird sie am Montag, den 26. Oktober, in der Folge 2623 mit dem Titel „Revierkämpfe“ ihren lang ersehnten Auftritt haben. Grünes Licht gab’s vorab von der Schulleitung des Ostendorfer Gymnasiums, dem Jugendamt und dem Kinderarzt. „Diese Genehmigungen sind Pflicht für die Besetzung von Jugendlichen“, erklärt Mutter Christine.

Für die kurze Sprechrolle und zwei Drehtage ging die Fahrt an den fiktiven Filmort Lansing. Dort steht die Filmkulisse für die Daily Soap auf dem Gelände einer alten Feinpappenfabrik an der Stadtgrenze von Dachau.

Schon seit Jahren ist die selbstbewusste Gymnasiastin glühender Fan der bayrischen Kultserie. Keine Folge wird ausgelassen – zur Not wird ein verpasster Sendetermin kurzerhand in der Mediathek angeschaut. Natürlich liegen im Kinderzimmer auch die Autogrammkarten aller Hauptdarsteller.

Diese hütet Marlene wie einen Schatz. Besonders Carina Dengler, Mitglied der Stammbesetzung und Insidern als Kathi Benninger bekannt, ist ihr Idol. Ein Referat zum Lebenslauf von Carina aus Pilsach wurde in der Schule sogar mit der Note 1 belohnt.

Marlene zog es schon früh ins Rampenlicht. In der Schule schnupperte sie bereits Bühnenluft bei diversen Theateraufführungen. Doch das reichte der ehrgeizigen Schülerin nicht. „Ich habe mich einfach bei einer Casting-Agentur angemeldet und ein Bewerbungsvideo hochgeladen“, erzählt das Mädchen keck. „Nach fünf Jahren hat es schließlich geklappt, obwohl ich schon nicht mehr daran geglaubt habe.

Ausschlaggebend war sicherlich auch, dass ich nicht nur singen und tanzen kann, sondern auch den erforderlichen bayerischen Dialekt beherrsche.“ Der kurze aber aufregende Ausflug ins Scheinwerferlicht des BR-Studios scheint den Ehrgeiz noch weiter beflügelt zu haben. Das Neumarkter Nachwuchstalent träumt bereits von einer festen Rolle in seiner Lieblingsserie.

Anzeige

Wir auf Social Media

1,809FansGefällt mir

Aktuelle Nachrichten

Wer hat hier die Nase vorn? – Die Rettungshundestaffel Bayerischer Jura

Regelmäßig trainieren Zweibeiner und Vierbeiner das Auffinden vermisster oder verstorbener Personen. Dabei beweisen die Hunde, dass sie in vielen Bereichen "die Nase vorn haben"...
Anzeige

Neue Herbergen für die Herbergen – Krippenausstellung “to Go”

Die traditionelle Krippenausstellung der KEB Neumarkt präsentiert sich dieses Jahr als Veranstaltung, welche man am besten mit einem Spaziergang verbinden kann...

Kurznachrichten vom 02 12 2020

Aktuelle Nachrichten aus Stadt und Landkreis Neumarkt haben wir hier kompakt für Sie zusammengefasst.

Wetteraussichten vom 02.12.2020

Wie es mit dem Wetter in den kommenden Tagen aussieht, erfahren Sie hier im Video.

B 299 3-streifiger Ausbau Woffenbach – Stauf

Fortführung der Bürgerbeteiligung Anfang 2021  Das Staatliche Bauamt Regensburg erarbeitet die Planung für den 3-streifigen Ausbau der B 299 im Abschnitt Woffenbach – Stauf in...

Absage der Klangraumveranstaltung „Die Nowak“

Die Stadt Neumarkt hat die für Freitag, 11. Dezember 2020 im Festsaal der Residenz geplante Veranstaltung „Die Nowak“ aufgrund der aktuellen Covid19-Maßnahmen erneut abgesagt. Ein...

Das könnte Sie auch interessieren

Spende statt Weihnachtsgeschenke

1.000 Euro für die Kinderstation Neumarkt In der vergangenen Woche übergaben Albertine Mendl und Michaela Breu von der Orizon GmbH in Neumarkt einen Scheck im...

Mehrwertsteuer dauerhaft senken?

Bayern fordert dauerhaft niedrigere Mehrwertsteuer für die Gastronomie „Die Gastronomie zählt zu den Branchen, die mit am stärksten unter den Folgen der Corona-Pandemie leiden. Deswegen...

Nicht mal Kevin bleibt allein zu Haus

Neumarkt sendet an Weihnachten ein Signal gegen Einsamkeit „Ich kann mich noch erinnern, dass im letzten Jahr Gäste uns vor Glück umarmt haben“, erzählt Bill...

Stahl statt Holz

Morsche Steganlage wurde aufwändig modernisiert Ende Juni hat die Stadt Neumarkt begonnen, einen morschen Steg im LGS-Park zu sanieren. Dabei wurde auf einer Länge von...