15.6 C
Neumarkt
Samstag, 15 Juni 2024
StartNeumarktLernen und Wohnen im Herzen der Stadt

Lernen und Wohnen im Herzen der Stadt

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Richtfest in der Kaminfegergasse

Wohnraum ist knapp – und das bekanntlich nicht nur in Ballungsgebieten, sondern auch in Neumarkt. Was liegt da näher, als für potenzielle Studenten, welche wohl zu Beginn des Wintersemesters 2024/2025 ihr Studium „Management in der Öko-Branche“ beginnen, lehrstättennahe Unterkunftsmöglichkeiten zu schaffen? Wenn sich Ende 2024 die Eingangstore der neuen Hochschule am Residenzplatz öffnen, dann könnten auch die ersten Studenten in die angrenzende Kaminfegergasse einziehen. Dort sind derzeit die Bauarbeiten für einen modernen dreigeschossigen Neubau in Massivholzbauweise in vollem Gange. Wie weit das Bauprojekt mittlerweile gediehen ist, wurde am Montag beim Richtfest vorgestellt.

Das Projekt

Nur einen Steinwurf von der künftigen Außenstelle der TH Nürnberg entfernt, entsteht ein Komplex mit einer Gesamtwohnfläche von 590 Quadratmetern für maximal 24 Studenten. Da alle Elemente des Baukörpers extern gefertigt wurden, war es zum Beispiel nötig, alle 324 vorhandenen Schalter und Steckdosen mit Lage und Zuleitungen präzise vorab zu planen.

Im Erdgeschoss finden neben vier Wohnungen mit Terrasse und Gartenzugang auch eine 90 Quadratmeter große Gewerbeeinheit, ein Lagerraum sowie ein Flügel- und Instrumentenraum für den Reitstadel Platz. Das Obergeschoss beherbergt insgesamt fünf Wohnungen mit Balkonen zur Südseite. Eine zentrale Holzpelletsanlage mit einer Gesamtleistung von 360 kW sorgt nicht nur für die notwendige Wärme im Hochschulgebäude, sondern auch in den angrenzenden Wohneinheiten in der Kaminfegergasse.

„Die Wohnungen sind ausgestattet mit eingebauter Küche, Bettstadel, Stühlen und Tischen. Die Studenten brauchen eigentlich nur Matratzen, Geschirr, Kochtöpfe und ggf. ihre Ravioli-Dosen mitbringen“, schmunzelt Projektleiter Peter Mederer, Geschäftsführer des Architekturbüros Berschneider + Berschneider. Aktuell läuft der Einbau der Fensterelemente, im Anschluss beginnen die Arbeiten an der Fassade, bevor im Frühjahr die Außenanlagen fertiggestellt werden. Die Projektkosten sind mit 3.542.618 Euro veranschlagt. Bezugsfertig ist das Objekt im Herbst 2024.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren