8 C
Neumarkt
Samstag, 26 November 2022
StartKulturFrancisco de Goyas surreale Bildsprache

Francisco de Goyas surreale Bildsprache

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Museum Lothar Fischer gibt online Einblicke in die Ausstellung

Mit einer für ein Bildhauermuseum eher ungewöhnlichen Ausstellung würdigt das Museum Lothar Fischer noch bis zum 24. Januar 2021 einen großen Meister der europäischen Kunstgeschichte: den spanischen Maler, Zeichner und Grafiker Francisco de Goya y Lucientes (1746-1828). Präsentiert werden Goyas drei umfangreiche Radierfolgen Los Caprichos (1799 veröffentlicht), Los Desastres de la Guerra (um 1808-1814) und La Tauromaquia (1815/1816).

Francisco de Goyas surreale Bildsprache
Francisco de Goyas surreale Bildsprache

Die Blätter zeigen den Hofmaler Goya als einen genauen Beobachter und Analytiker, der düster und sarkastisch die sozialen und politischen Missstände seiner Zeit darlegt. Alle ausgestellten Radierungen aus der Sammlung des Morat-Instituts für Kunst und Kunstwissenschaft in Freiburg im Breisgau sind in ersten Auflagen gedruckt und zeugen von herausragender Qualität, was die Werkschau zu einem Ausstellungshöhepunkt im Jahr 2020 macht.

Die Neumarkter Schau ist daher nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ ein besonderer Genuss für Grafik-Kenner. Umso schlimmer, dass das Museum nun mitten im Ausstellungszeitraum pandemiebedingt ab 2. November für vier Wochen schließen muss. Doch die Museumsleitung hat schnell reagiert und präsentiert auf ihrer Homepage ab sofort einen visuellen Einblick nebst fundierten Erläuterungen zur Goya-Werkschau – gleichzeitig „Trostpflaster“ und Vorgeschmack auf die zweite Hälfte der Ausstellung.

Ein Video und Infos zur Ausstellung gibt es unter www.museum-lothar-fischer.de/sonderausstellungen

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren