17.9 C
Neumarkt
Samstag, 25 Juni 2022
StartNeumarktFischer Automobile spendet an die Neumarkter und Amberger Intensivstationen

Fischer Automobile spendet an die Neumarkter und Amberger Intensivstationen

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Die Unternehmensgruppe Fischer Automobile spendet insgesamt 5.000 €

Bis heute ist auf den Intensiv- und Coronastationen unfassbar viel geleistet worden. Viele der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen dabei täglich an Ihre Leistungsgrenzen und werden dabei mit den schlimmsten Folgen der Pandemie konfrontiert.

Leider macht diese auch nicht vor Weihnachten halt und während viele Menschen das Fest zu Hause mit der Familie und Freunden verbringen, denken wir besonders an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf den Intensivstationen, die nicht die Möglichkeit dazu haben.

Als Dank, Anerkennung und Unterstützung für den großartigen Einsatz dieser Menschen spendet Fischer Automobile daher je 2.500 Euro an die Amberger und Neumarkter Intensivstationen und deren Pflegepersonal. „Damit setzen Sie ein wichtiges Zeichen, denn gerade die Intensivmedizin braucht das Fachpersonal.“ betont Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich Schwemmer, Klinikum Neumarkt.

Beide Kliniken nutzen die Spenden zielgerichtet, um dem Pflegepersonal für die herausragenden Leistungen danken zu können.

Für diese großzügige Form der Unterstützung bedankten sich Chefarzt Prof. Dr. med. Ulrich Schwemmer, Oberarzt Dr. Götz Gerresheim und Stellvertretende Bereichsleitung Christiane Gerner – Klinikum Neumarkt und das Amberger Klinikum – vertreten durch die Pflegedirektorin Kerstin Wittmann.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren