27.4 C
Neumarkt
Mittwoch, 29 Juni 2022
StartNeumarktDie Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion findet auch 2020 statt

Die Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion findet auch 2020 statt

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Ein klares Signal der Solidarität

Dieses Jahr ist geprägt von der Coronavirus-Pandemie. Gerade Menschen in ohnehin schon schwierigen Lebenssituationen, treffen die Auswirkungen besonders. Das gilt auch für diejenigen, für die sich die Johanniter-Weihnachtstrucker in verschiedenen Ländern engagieren: Zielländer sind dieses Jahr Albanien, Bosnien, Nord- und Zentral-Rumänien, die Ukraine und Bulgarien sowie Deutschland.

Empfänger sind Familien, ältere Leute oder Alleinstehende, denen es häufig am Nötigsten fehlt. Ihre Situation ist in der Corona-Krise, nicht zuletzt durch die großen wirtschaftlichen Einbrüche, oft noch hoffnungsloser geworden. Deshalb wollen die Johanniter mit dem Weihnachtstrucker ein klares Signal der Verlässlichkeit und Solidarität setzen: gegenüber den Partnern sowie den Empfängerinnen und Empfängern der Päckchen.

„Das Organisationsteam hat sich schon frühzeitig viele Gedanken gemacht und mit unseren Partnern vor Ort gesprochen,“ sagt Andreas Denk, Pressesprecher der Johanniter in Ostbayern. „Das Coronavirus verlangt, dass wir Abstand halten, um niemanden zu gefährden.

Wir aber wollen anderen helfen. Wir Johanniter stehen für das Miteinander, für Hilfe und Hoffnung, wenn Menschen in Not sind. Wir waren uns einig: Auch 2020 wird die Johanniter-Weihnachstrucker-Aktion stattfinden!“

Mehr Infos und Hilfe, wie jeder ein Päckchen packen kann, gibt es auf der Internetseite www.weihnachtstrucker-spenden.de.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren