21.4 C
Neumarkt
Freitag, 12 April 2024
StartNeumarktBesser „Chickenline“ als Krankenhaus

Besser „Chickenline“ als Krankenhaus

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Mit dem Mountainbike sicher auf „teuflischen“ Pfaden

Im Lauf der letzten Jahre entstanden auf diversen Anhöhen rund um Neumarkt Mountainbike-Trails, welche teilweise auch mit „zusammengezimmerten“ Hindernissen aufwarteten. Diese Parcours, welche „wild“, sprich: ohne die Erlaubnis der Waldbesitzer entstanden, waren haftungstechnisch problematisch. Anstatt die Trails zu beseitigen, wurde 2021 ein besonderes Projekt ins Leben gerufen: Die Neumarkter Sektion des Deutschen Alpenvereins erklärte sich bereit, mit finanzieller Unterstützung der Stadt Neumarkt die bestehenden Pfade auf ein professionelles Niveau zu bringen. Strecken wurden befestigt und beschildert, Hindernisse überarbeitet bzw. durch einwandfrei belastbare Konstruktionen ersetzt.

Das hehre Ziel, die Strecken sicherer zu machen, wurde vereinzelt jedoch konterkariert – durch mehrere Unfälle, die sich seit der Eröffnung der offiziellen Bike-Trails im vergangenen Frühjahr ereigneten. Insbesondere der sogenannte „Diavolo Snake Trail” war deshalb ein paar Mal in den Medien. Nun hat diese Strecke ihren „teuflischen“ Namen nicht von ungefähr – dennoch betonen die Mountainbike-Experten des DAV: Auch dieser Trail lässt sich unfallfrei meistern – und zwar durchaus auch von Anfängern! Die Tatsache, dass die wild entstandenen Strecken überarbeitet wurden, dürfe nicht suggerieren, dass man sie nutzen könne, ohne Vorsicht walten zu lassen…

Foto: NeumarktTV online

Grundsätzlich sollte man die Hindernisse kennen, welche man meistern möchte. Dazu gehört durchaus auch, das Rad sicher neben der Strecke abzustellen und die Hürden erst mal vom Rand des Weges zu mustern. Doch auch falsche Zweiräder können für Unfälle sorgen – hin und wieder beobachten die DAV-Mitglieder, wie die Trails mit klassischen Damen-, Herren- oder Trekkingrädern befahren werden, welche im Grunde nicht für die dort wirkenden Kräfte ausgelegt sind.

In einem speziellen Video-Beitrag, welcher am Montag bei NeumarktTV online veröffentlicht wurde, zeigen erfahrene Mountainbiker, worauf man bei der Nutzung des „Diavolo Snake Trails“ und anderer Strecken achten sollte (siehe Infokasten unten). Die Bewegtbilder beweisen: Die Hindernisse sind machbar, wenn man Regeln befolgt und eine gesunde Selbsteinschätzung besitzt. Prinzipiell gilt ohnehin: Besser „Chickenline“ als Krankenhaus! Mit „Chickenline“ sind die vorbildlich ausgeschilderten Alternativrouten gemeint, mit denen sich Hindernisse komfortabel umfahren lassen.

Sehen Sie das Videotutorial „How to Diavolo Snake Trail, auf www.neumarkt-tv.de

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren