24.5 C
Neumarkt
Freitag, 19 August 2022
StartKurz und wichtigWeihnachten in Corona-Zeiten: Gottesdienste finden statt

Weihnachten in Corona-Zeiten: Gottesdienste finden statt

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Auch heuer wieder werden die weihnachtlichen Gottesdienste unter Corona-Vorzeichen gefeiert. Die katholischen Pfarrgemeinden in Neumarkt können dabei aber auf Erfahrungen aus dem Vorjahr und auf bewährte Hygieneschutzkonzepte zurückgreifen. In einigen Kirchen ist auch in diesem Jahr eine vorherige Anmeldung erforderlich, um eine Überfüllung der Gotteshäuser zu vermeiden. das Platzangebot ist begrenzt. Bei den Gottesdiensten müssen die Mitfeiernden unterschiedlicher Hausstände einen Mindestabstand von 1,50 Metern einhalten. Beim Aufsuchen und Betreten des Platzes, in manchen Kirchen auch während des gesamten Gottesdienstes besteht für Erwachsene eine FFP2-Maskenpflicht. Bei Kindern bis 14 Jahre genügt eine OP-Maske. Mit einer Verschärfung der Auflagen muss immer gerechnet werden. Am Heiligen Abend werden in Holzheim, Pölling, Höhenberg und auf dem Residenzplatz auch Gottesdienste unter dem freien Himmel gefeiert. Die Gottesdienstzeiten im Einzelnen: 

Neumarkt-Heilig Kreuz: Am Heiligen Abend um 16 Uhr Kinderchristmette sowie um 18 Uhr und um 20 Uhr Christmetten. Am 25. Dezember jeweils um 8:30 Uhr und um 10 Uhr Eucharistiefeier, am 26. Dezember um 10 Uhr Eucharistiefeier. Am 31. Dezember um 17:30 Uhr Jahresschluss-Gottesdienst, an Neujahr um 17 Uhr Abendmesse.

Neumarkt-Höhenberg: Am Heiligen Abend um 18 Uhr Christmette vor dem Feuerwehrhaus.

Neumarkt-Hofkirche: Am Heiligen Abend um 14 Uhr und um 15:30 Uhr Kinderwortgottesdienst mit Krippenspiel (Anmeldung im Pfarrbüro, Tel.: 0 91 81 / 16 92, erforderlich), um 17 Uhr ökumenische Weihnachtsandacht am Residenzplatz (ohne Anmeldung), um 21 und 23 Uhr Christmetten mit Gesang und Orchester (Anmeldung jeweils erforderlich). Am 25. und 26. Dezember wird jeweils um 9 Uhr, um 10 Uhr und um 18:30 Uhr die heilige Messe gefeiert (auch hierzu Anmeldung im Pfarrbüro). An Silvester um 16 Uhr Jahresschluss-Messe, danach bis 17:30 Uhr Einladung zur Eucharistischen Anbetung. Danach bleibt die Kirche bis 20 Uhr zum persönlichen Gebet geöffnet. An Neujahr wieder um 9 Uhr, um 10:30 Uhr und um 18:30 Uhr heilige Messe.

Neumarkt-Holzheim: Am Heiligen Abend um 14 Uhr Kinderkrippenfeier auf der Kirchenwiese, am 25. und 26. Dezember jeweils um 8:30 Uhr sowie am 1. Januar um 10 Uhr heilige Messe.

Neumarkt-Mariahilfberg: Am Heiligen Abend um 22 Uhr nächtliche Christmette, am 25. und 26. Dezember jeweils um 8:30 Uhr und um 10 Uhr heilige Messe. An Silvester um 15 Uhr gestaltete Eucharistische Anbetung, um 16 Uhr Jahresschluss-Messe, danach bis 20 Uhr Möglichkeit zur stillen Anbetung. An Neujahr jeweils um 8:30 Uhr und 10 Uhr heilige Messe.

Neumarkt-Pölling: Am Heiligen Abend um 16 Uhr Kinderkrippenfeier auf der Pfarrwiese, um 18 Uhr und um 22 Uhr Christmette (jeweils mit Anmeldung im Pfarrbüro, Tel.: 0 91 81 / 3 16 35). Der nächtliche Gottesdienst wird auch auf dem Youtube-Kanal übertragen. Am 25. und 26. Dezember jeweils um 10 Uhr heilige Messe. Am 31. Dezember um 16 Uhr Jahresschluss-Andacht (Übertragung auf dem Youtube-Kanal), am 1. Januar um 10 Uhr Pfarrgottesdienst.

Neumarkt-St. Anna: Am Heiligen Abend um 22 Uhr nächtliche Christmette, am 25. und 26. Dezember jeweils um 9:30 Uhr heilige Messe. An Silvester um 16 Uhr Jahresschluss-Gottesdienst, an Neujahr um 9:30 Uhr heilige Messe.

Neumarkt-St. Helena: Am 25. und 26. Dezember jeweils um 8:30 Uhr heilige Messe.

Neumarkt-St. Johannes: Am Heiligen Abend 15 Uhr Weihnachtlicher Wortgottesdienst für Kleinkinder, um 16:30 Uhr Kinderchristmette, heilige Messe mit Krippenspiel (Anmeldung erforderlich: Listen zum Eintragen hängen im Münster aus), um 18 Uhr Christmette (Anmeldung ebenso erforderlich), weitere Christmetten um 21 Uhr und um 23 Uhr. Am 25. und am 26. Dezember jeweils heilige Messen um 8 Uhr, um 9:30 Uhr, um 11 Uhr und um 18 Uhr. An Silvester um 17 Uhr Jahresschluss-Gottesdienst, an Neujahr um 8 Uhr, 9:30 Uhr und 11 Uhr heilige Messe sowie um 18 Uhr Ökumenischer Neujahrsgottesdienst mit Neujahrssegen.

Neumarkt-St. Pius: Am Heiligen Abend um 16 Uhr heilige Messe und um 22 Uhr Christmette. Am 25. und 26. Dezember jeweils um 10 Uhr Eucharistiefeier.

Neumarkt-Stauf: Am 26. Dezember um 10 Uhr heilige Messe.

Neumarkt-Woffenbach: Am Heiligen Abend um 15 Uhr Kinderkrippenfeier im Schlosspark, um 16:30 Uhr Christmette (mit telefonischer Anmeldung: Tel.: 0 91 81 / 98 38) und um 22:30 Uhr nächtliche Christmette mit Kirchenchor. Am 25. Dezember um 8:30 Uhr und um 10 Uhr jeweils heilige Messe. Der Gottesdienst um 10 Uhr wird live übertragen. Am 26. Dezember um 8:30 Uhr heilige Messe. An Silvester um 16 Uhr Jahresschluss-Gottesdienst, an Neujahr um 10 Uhr heilige Messe.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren