20.3 C
Neumarkt
Montag, 27 Juni 2022
StartKurz und wichtigUnterstützung für Ordensleute im Kongo: Afrikatag am 6. Januar

Unterstützung für Ordensleute im Kongo: Afrikatag am 6. Januar

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

(pde) – „Damit sie das Leben haben!“ – unter diesem Leitspruch aus dem Johannesevangelium bittet missio München zu Beginn des neuen Jahres um Spenden für die Kirche in Afrika. Im Mittelpunkt steht die Arbeit einheimischer Ordensleute in der Demokratischen Republik Kongo. Für sie und die Menschen, die bei ihnen Hilfe suchen, ist die Afrikakollekte in den Gottesdiensten zum Fest der Erscheinung des Herrn, am Donnerstag, 6. Januar, in den Pfarreien der Diözese Eichstätt bestimmt.

„Es geht um Frauen und Männer, die sich in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen. Menschen, die versuchen, aus dem Glauben Antworten auf das Leid zu finden“, schreibt missio. Ein Beispiel dafür ist Schwester Angélique Namaika. Die Ordensfrau hat Tausenden vertriebenen Frauen und Kindern geholfen, die Opfer des Bürgerkriegs im Land geworden waren. Sie steht laut missio für die vielen Ordensfrauen, „die Hoffnungsträgerinnen einer Kirche sind, die sich mit Mut und Kreativität für Schutzsuchende und Verstoßene einsetzt.“ Mit der Kollekte am Afrikatag werde ein Zeichen der Solidarität gesetzt mit den jungen Frauen, die dem Vorbild der Ordensschwestern folgten.

Der Afrikatag wurde 1891 von Papst Leo XIII. eingeführt und ist die älteste gesamtkirchliche Kollekte der Welt. Sie wurde ins Leben gerufen, um Spenden für den Kampf gegen die Sklaverei zu sammeln. Heute steht die Afrikakollekte für Hilfe zur Selbsthilfe. Die Einnahmen ermöglichen es, vor Ort Frauen und Männer auszubilden, die den Menschen als Ordensfrauen und Priester zur Seite stehen.
Den Pfarreien stellt missio Materialien zur Durchführung der Afrikakollekte sowie Bausteine zur Gestaltung von Gottesdiensten zur Verfügung. Die liturgischen Hilfen sind unter www.missio.com abrufbar. Dort ist es auch möglich, online zu spenden.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren