27.9 C
Neumarkt
Sonntag, 14 August 2022
StartKurz und wichtigSo nutzen Sie den Winterschlussverkauf, um neue nützliche Artikel für Ihr Zuhause...

So nutzen Sie den Winterschlussverkauf, um neue nützliche Artikel für Ihr Zuhause zu kaufen

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Weihnachten rückt näher, Duft nach Zimt und Glühwein liegt in der Luft und der Kauf von Geschenken steht ganz weit oben auf der To-Do-Liste. Wenn der Ansturm nach Weihnachten und Silvester vorbei ist und die Winterferien langsam, aber sicher, zu Ende gehen, dann beginnt die Zeit des Winterschlussverkaufes.

Während dieses Zeitraums ist kaufen zu ermäßigten Preisen mit Gutscheinen von BravoGutschein kinderleicht. Werfen Sie einen Coupon für einen bestimmten Online-Shop ins Auge gefasst haben, müssen Sie nur noch den Rabattcode im Warenkorb angeben und schon haben Sie bares Geld gespart.

  1. Entscheiden Sie im Voraus, was sie kaufen wollen

Das ist definitiv der Leitsatz, denn so können Sie vermeiden, dass Sie von Rabatten überredet werden, Dinge zu bestellen oder vor Ort zu kaufen, die Sie gar nicht benötigen.

Denn meistens läuft es darauf hinaus, dass man jede Menge Dinge shoppt, außer, die, die man wirklich benötigt. Eine Merkliste ist also in diesem Fall eine wundervolle Idee, damit man Impulskäufe vermeiden kann.

  1. Vergleichsportale nutzen

Nutzen Sie Vergleichsportale, wie idealo.de oder Google Shopping, denn diese zeigen alle Anbieter an und Sie finden innerhalb von wenigen Sekunden den Shop, der das gewünschte Produkt zum niedrigsten Preis anbietet.

Die Portale sind vor allem beim Kauf von elektronischen Produkten, wie Waschmaschinen, Kaffeemaschinen oder Küchenmaschinen praktisch. Denn häufig können Sie nicht nur Preise, sondern auch Eigenschaften der Geräte miteinander vergleichen und sich somit das günstige Produkt angeln.

  1. Price Tracking

Damit Sie auf keinen Fall auf Fake-Schnäppchen hereinfallen, lohnt es sich sogenannte Price Tracking Dienste zu nutzen, die die Preise der letzten Wochen anzeigen.

Die Tracking Dienste gibt es nicht nur als App, sondern auch als Plug-In für den Browser. Vor allem für den Kauf bei Amazon lohnt sich der Price Tracker auf jeden Fall, da Du so Design-Produkte für Dein Zuhause zu 100 % zum Schnäppchenpreis ergattern kannst.

  1. Kostenlose Beratung im Einzelhandel

Vor allem beim Kauf von Einrichtungsgegenständen lohnt sich auch ein Kauf im Einzelhandel. Da Sie so nicht nur eine kostenlose und fachliche Beratung erhalten, sondern auch der Umtausch oder die Inanspruchnahme der Garantie im Fall von Problemen sorgenfrei erfolgt.

  1. Online und offline vergleichen

Preise sollten nicht nur online, sondern auch offline verglichen werden. In diesem Fall sollten Versandkosten mitgerechnet werden.

Falls Designartikel oder Elektronik online natürlich wesentlich günstiger sein sollten, kann man sich auch auf renommierte Händler verlassen. Ob die Webseite, auf der Sie einkaufen möchten auch seriös ist, finden Sie am besten heraus, indem Sie sich die Kundenbewertungen näher ansehen.

  1. Cashback-Portale nutzen

Neben dem berühmten PayBack Programm gibt es auch Dienstleister, die satte Cash-Backs anbieten, wenn Sie über die Webseite in dem gewünschten Online-Shop einkaufen. Die Anmeldung ist nicht nur kostenlos, sondern Sie können so ganz einfach die Sonderangebote im Winterschlussverkauf noch günstiger ergattern.

Mittlerweile ist bekannt, dass die Preise von Flugtickets und Zügen zum Beispiel an bestimmten Tagen besonders tief sind. Das gilt auch für das Online-Shopping. Das Vergleichsportal idealo.de hat mithilfe einer Studie herausgefunden, wann genau Sie am besten einkaufen sollten.

Auch wenn Sie jetzt überrascht sein werden, der Studie nach, sind die Artikel samstags am günstigsten, dicht gefolgt von den Preisen am Sonntag und am Freitag. Das heißt, dass Sie unter der Woche Ihre Wunschliste füllen sollten und erst am Wochenende die Bestellung aufgeben sollten, denn so kann es sein, dass Sie den ein oder anderen zusätzlichen Rabatt absahnen können.

Aber es geht noch genauer, nicht nur der Tag beeinflusst die Preise, sondern auch die Uhrzeit. Deshalb sollten sich Langschläfer und Menschen, die gerne früh ins Bett gehen, definitiv den Wecker stellen. Denn noch günstiger werden die Preise nachts und frühmorgens.

Ganz egal, ob der Kauf eines Küchengeräts oder eines schicken Designerstücks für Ihren Haushalts ansteht, mit ein bisschen Glück shoppen Sie zu Tiefstpreisen.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren