2.9 C
Neumarkt
Montag, 6 Februar 2023
StartKurz und wichtigPädagogische Qualitätsbegleitung gesichert

Pädagogische Qualitätsbegleitung gesichert

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

PQBlerinnen bei den Johannitern erhalten Rezertifizierung

Neumarkt. Rezertifizierung für Pädagogische Qualitätsbegleiterinnen erfolgreich abgeschlossen. PQB der Johanniter-Kitas damit auch weiterhin in „bekannten Händen“.

Lioba Scherer und Daniela Richter-Haugg haben die notwendigen Leistungen für die Rezertifizierung als „Pädagogische Qualitätsbegleitung“ (PQB) für Kindereinrichtungen erbracht. So können sie auch weiterhin die pädagogische Interaktionsqualität der über 80 Kinderkrippen, -gärten und –horte der Johanniter in Ostbayern begleiten und weiterentwickeln.

Hierfür notwendig war unter anderem die aktive Teilnahme an mindestens vier Kleingruppentreffen zur Supervision der PQB-Tätigkeit. In den Online-Treffen bearbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils einen einrichtungsbezogenen Fall aus einem PQB-Prozess, der zum Beispiel auf die Bildungspartnerschaft mit Familien eingeht, höhere Denkprozesse anregt, mit der Atmosphäre der Wertschätzung und Geborgenheit oder vorbildlicher Interaktion im Team und mit weiteren Themen in Verbindung steht. Außerdem musste ein Fall in einer mündlichen Präsentation vorgestellt werden.

Die Kleingruppentreffen leitete das Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) in Bayern. Abschließend galt es dann noch, eine schriftliche Falldarstellung mit Schwerpunkt auf den Umgang mit den „sieben Prozessschritten“, mit deren Hilfe Interaktionsqualität nach dem PQB-Qualitätskompass beobachtet, reflektiert, entwickelt oder weiterentwickelt wird, zu verfassen. Insgesamt umfasste die Rezertifizierung mit allen Vor- und Nachbereitungen und Prüfungsleistungen ca. zehn Arbeitstage.

Lioba Scherer und Daniela Richter-Haugg, die bei den Johannitern bereits seit 2015 die pädagogische Qualitätsbegleitung durchführen, haben diese Aufgaben mit Bravour gemeistert und dürfen nun auch weiterhin als Pädagogische Qualitätsbegleiter pädagogische Fachkräfte bei der Arbeit mit Kindern begleiten. Das vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration verliehene Zertifikat hatten die beiden auch im Johanniter-Kinderhort „Farbenklecks“ in Obertraubling mit dabei. Der ist eine der Johanniter-Kindereinrichtungen, die einen Antrag auf Pädagogische Qualitätsbegleitung beim Frühpädagogischen Institut gestellt haben, um von der Zusammenarbeit mit den PQBs zu profitieren.

„Mit Hilfe der PQB will der Johanniter-Kinderhort Obertraubling die pädagogische Interaktionsqualität, also die Abläufe und den täglichen Umgang mit den Kindern, noch weiter verbessern und dadurch die Betreuungsqualität in der Einrichtung steigern“, so Kinderhortleitung Dieter Lorenz.

Bereits seit 2015, zu der Zeit noch auf vier Jahre angedachter Modellversuch, haben sich die Johanniter als einer der ersten Träger von Kitas an dem Projekt „Pädagogische Qualitätsbegleitung in Kindertageseinrichtungen“ beteiligt. Mittlerweile hat sich PQB als festes Unterstützungssystem für Kindertageseinrichtungen etabliert, das die Johanniter in Ostbayern auch weiterhin zur weiteren Verbesserung ihrer Kindereinrichtungen in Anspruch nehmen werden.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren