16.3 C
Neumarkt
Mittwoch, 28 September 2022
StartKurz und wichtigNeumarkt auf internationaler Bühne

Neumarkt auf internationaler Bühne

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Große Afrikakonferenz in Dresden – Gäste aus Drakenstein mit dabei

Vertreterinnen und Vertreter aus 43 Partnerschaften zwischen afrikanischen und deutschen Kommunen treffen sich vom 19. bis 22. September in Dresden zur Internationalen Deutsch-Afrikanischen Konferenz, organisiert von Engagement Global und gefördert vom Bundesentwicklungsministerium. Auch die Stadt Neumarkt ist gemeinsam mit ihren Partnern aus Drakenstein in Südafrika dabei. Die Gäste aus Drakenstein Stadträtin Laurichia Van Niekerk und Abteilungsleiterin Jacqui Samson besuchten zunächst Neumarkt, wo sie von Oberbürgermeister Thomas Thumann empfangen wurden. Auch eine Vorbesprechung für die Konferenz sowie zahlreiche Fachgespräche und Exkursionen standen auf dem Programm in Neumarkt. Danach reisten die Gäste aus Drakenstein gemeinsam mit dem Koordinator der Partnerschaft Ralf Mützel von der Stadt Neumarkt weiter nach Dresden.

Bei dem Arbeitstreffen vor der Konferenz in Neumarkt ging es insbesondere darum, den Umsetzungsstand der aktuellen Projekte zu besprechen und neue Maßnahmen vorzubereiten. Bereits verwirklicht ist in Drakenstein ein sogenannter Klimapark, eine öffentliche Grünfläche mit Erholungs- und Bildungsfunktion. In einem sogenannten „Grünen Klassenzimmer“ werden Themen wie Biodiversität und Klimawandel für Schulen und Gruppen organisiert. 500.000 Euro wurden für dieses Projekt vom Bundesentwicklungsministerium bereitgestellt.

Beim Besuch in Neumarkt standen neben dem Arbeitstreffen auch Fachgespräche und Fachexkursionen auf dem Programm. So wurden u.a. Gespräche mit dem Amt für Nachhaltigkeitsförderung zu den Themen Energiemanagement und Klimaschutz und mit der städtischen Wirtschaftsförderung zu den Themen Digitalisierung und Stadtmarketing geführt. Zudem gab es einen Austausch mit Vertreterinnen der Technischen Hochschule Nürnberg, Studiengang „Management in der Ökobranche“ zu den Kooperationsmöglichkeiten mit einer Hochschule in Drakenstein. Gemeinsam mit den Städten Nürnberg und Schwabach und deren afrikanischen Partnerstädten fand zudem ein Besuch der landwirtschaftlichen Hochschule in Triesdorf statt. Ziel dabei ist es, die kommunale Entwicklungszusammenarbeit vor allem im Agrarbereich zu stärken, da hier die beteiligten Städte in Bezug auf die Nachhaltigkeitsziele im Bereich Nahrungsmittelproduktion und -sicherheit viel Potenzial sehen.

Als 1. Fair Trade Stadt in Südafrika beteiligten sich die Gäste aus Drakenstein auch an der Fairtrade Aktion der Stadt Neumarkt anlässlich der Fairen Woche. Neben dem Café Mobil konnten die Passanten fair gehandelte Produkte aus Südafrika kennenlernen. Durch diese Aktion soll das Interesse für qualitativ hochwertige Produkte geweckt und der faire Handel gefördert werden. Ziel ist es, Partnerschaftsprodukte aus Drakenstein wie z.B. fair gehandelten Wein in Neumarkt zu vermarkten.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren