18.2 C
Neumarkt
Samstag, 1 Oktober 2022
StartKurz und wichtigMit der Maus durchs Bischofshaus

Mit der Maus durchs Bischofshaus

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

(pde) – 25 neugierige Kinder zwischen acht und zwölf Jahren konnten am Sonntag, 3. Oktober, hinter die Kulissen des Eichstätter Bischofshauses schauen. Auf spielerische Weise entdeckten sie Räume, in denen der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke lebt und arbeitet. Claudia Schäble und Chiara Thoma von der Schulabteilung des Bischöflichen Ordinariates nahmen die Kinder mit zu einer einstündigen Tour durch die barocken Empfangsräume, die moderne Hauskapelle und die Sakristei.

Projektkoordinator Norbert Staudt von der Pressestelle des Bistums Eichstätt berichtete, die Nachfrage sei größer gewesen: „Leider konnten wir coronabedingt nicht mehr Kinder auf die Tour mitnehmen.“ Die Diözese beteiligte sich mit diesem Angebot beim bundesweiten „Türöffner-Tag“, zu dem „Die Sendung mit der Maus“ des Westdeutschen Rundfunks (WDR) aufgerufen hatte. Über 250 Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffneten am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben und hinter denen es spannende  „Sachgeschichten live“ zu entdecken gab.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren