20.3 C
Neumarkt
Montag, 27 Juni 2022
StartKurz und wichtigKreisfeuerwehrverband Neumarkt i.d.OPf. startet mit neuer Vorstandschaft ins neue Jahr

Kreisfeuerwehrverband Neumarkt i.d.OPf. startet mit neuer Vorstandschaft ins neue Jahr

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Zum Jahreswechsel erfolgte turnusgemäß die Neuwahl der Vorstandschaft des Kreisfeuerwehrverbandes Neumarkt i.d.OPf. e.V. (KFV) erstmals als Briefwahl. Nachdem pandemiebedingt eine gemeinsame Versammlung aller 153 im Kreisfeuerwehrverband organisierten Feuerwehren in den beiden vorangegangenen Jahr nicht durchführbar war, versandte Kreisbrandrat und Vorsitzender des KFV Jürgen Kohl Briefwahlunterlagen an alle Landkreisführungskräfte, Kommandanten und Feuerwehrvereinsvorsitzende im Landkreis.

Die Auszählung der 262 eingegangen Wahlbriefe ergab folgende künftige Zusammensetzung der Vorstandschaft:

Vorsitzender: Jürgen Kohl, KBR

Stellv. des Vorsitzenden: Peter Häberl, KBI

Kassenwartin: Tanja Keller

Schriftführer: Jens Bögl

Kassenprüfer: Karl Hilbert, Matthias Schmalzl

Ebenfalls per Briefabstimmung erfolgten einstimmig die Entlastung der Vorstandschaft und die Annahme der Jahresabschlüsse.

Kreisbrandrat Jürgen Kohl gratulierte den neu Gewählten und bedankte sich bereits im Voraus für deren Bereitschaft, sich im Kreisfeuerwehrverband für die Interessen des Feuerwehrwesens im Landkreis einzubringen. Besonders bedankte er sich auch bei Ehren-KBI Jakob Weidinger und Klaus Meier für deren langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft.

Foto: Daniel Gottschalk, Highlight der Arbeit des KFV in 2021: Eröffnung der landesweiten Feuerwehraktionswoche durch Innenminister Herrmann in Neumarkt i.d.OPf.

Der Kreisfeuerwehrverband ist als gemeinnütziger Verband quasi der Dachverband aller Landkreisfeuerwehren umreist Pressesprecher Daniel Gottschalk die Stellung des Vereins. Insbesondere im Bereich der Ausbildung der Feuerwehrdienstleistenden und der Nachwuchsgewinnung im Rahmen der Kinder- und Jugendfeuerwehren ist die Arbeit des Vereins nicht mehr wegzudenken. So werden über den Kreisfeuerwehrverband Ausbildungen wie Maschinistenlehrgänge, Absturzsicherungslehrgänge, Motorsägenlehrgänge sowie in Kürze ein Einsatzfahrtentraining angeboten. Außerdem ist die Kreisjugendfeuerwehr unter dem Dach des Verbandes verortet, sie bietet Aus- und Fortbildungen für Jugendwarte und Jugendwartinnen und landkreisweite gemeinsame Jugendaktionen und Leistungsprüfungen an.

Kreisbrandrat Jürgen Kohl dankte im Rundschreiben auch allen Ehrenamtlichen im Landkreis für ihr Engagement. Durch Disziplin und konsequente Beachtung der Hygieneregeln ist es gelungen, dass trotz zeitweise hoher Inzidenzen die Einsatzbereitschaft aller Landkreiswehren zu jeder Zeit sichergestellt war. In den beiden vergangenen Kalenderjahren leisteten durchschnittlich 7.720 ehrenamtliche Feuerwehrdienstleistende stolze 3.844 Einsätze im Landkreis Neumarkt i.d.OPf., fasst Gottschalk die Einsatzstatistiken zusammen.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren