26.1 C
Neumarkt
Donnerstag, 7 Juli 2022
StartKurz und wichtigKommunale Verdienstmedaillen in Bronze verliehen

Kommunale Verdienstmedaillen in Bronze verliehen

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Als leuchtende Vorbilder für ehrenamtliches Engagement in der kommunalen Selbstverwaltung hat Landrat Willibald Gailler die ehemaligen Markträte Albert Sandmair und Erwin Dotzer aus Pybraum bezeichnet, die jetzt mit der kommunalen Verdienstmedaille in Bronze geehrt wurden.

Der Landkreischef wörtlich: „Mit Ihrer außerordentlich langjährigen Tätigkeit im Marktrat haben Sie maßgeblich zur guten Entwicklung des Marktes Pyrbaum und unseres ganzen Landkreises in den letzten vier Jahrzehnten beigetragen. Dafür danke ich Ihnen im Namen des Landkreises und besonders auch persönlich sehr herzlich. Auch der Freistaat Bayern schätzt Ihre Arbeit sehr. Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat Ihnen daher für Ihr langjähriges verdienstvolles Wirken in der kommunalen Selbstverwaltung Dank und Anerkennung in Form der kommunalen Verdienstmedaille in Bronze ausgesprochen. Ich darf Ihnen heute diese Medaille überreichen.“

Bei der Laudatio hob der Landrat nochmals die engagierte Arbeit der beiden Pyrbaumer Markträte hervor:

Albert Sandmair leistete 36 Jahre vorbildliche Arbeit als Mitglied des Markrates. Von 2002 bis 2008 war er 2. Bürgermeister. Viele Jahre übernahm er Verantwortung als Fraktionsvorsitzender. In der langen Zeit seines kommunalpolitischen Wirkens hat er maßgeblich dazu beigetragen, seinen Heimatort zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Er war ein wertvoller Rat- und Impulsgeber. Sein Hauptaugenmerk legte er als Finanzexperte und Mahner in Finanzfragen auf eine umsichtige Finanzpolitik.

Bei seinem Ausscheiden aus dem Marktgemeinderat war er mit der dienstälteste Marktgemeinderat. Seine sechsmalige Wiederwahl ist Ausdruck der Wertschätzung seines kommunalpolitischen Wirkens im Markt Pyrbaum und spiegelt das hohe Ansehen wieder, das Albert Sandmair bei den Bürgerinnen und Bürgern genießt. Mit großem Engagement setzte er sich auch über Jahrzehnte als Vorstand für die Belange des TSV Pyrbaum ein.

Außerdem ist er Gründungsmitglied des Partnerschaftsfördervereins und hat die Aufgabe übernommen, die Freundschaft zwischen Pyrbaum und den ungarischen Partnergemeinden Csákvár und Vértesboglár zu pflegen und zu vertiefen. Wegen seines außerordentlichen Einsatzes ist er Ehrenbürger der Stadt Csákvár und hat von Vértesboglár für seine Verdienste eine besondere Auszeichnung verliehen bekommen.


In all seinen Ämtern war Albert Sandmair ein stets zuverlässiger Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger. Aufgrund seiner großen Erfahrungen und seiner hohen Komptenz genießt er allseits großes Vertrauen.

Erwin Dotzer – mit der dienstälteste Marktrat – war ebenfalls 36 Jahre Mitglied im Gemeinderat.


Als Mitglied in verschiedenen Ausschüssen hat er maßgeblich dazu beigetragen, seine Heimat in allen Bereichen zukunftsorientiert weiter zu entwickeln.

Eine stets geordnete Finanzpolitik war ihm als Vorsitzender im Rechnungs­prüfungsausschuss stets wichtig. Außerdem hat er viele richtungsweisende Beschlüsse sachkundig mitgetragen.

Viele Projekte wurden in seiner Amtszeit realisiert, die heute die Marktgemeinde prägen, wie der Neubau von Kindergärten, Krippen, der Erhalt der Schule, die Errichtung des Seniorenzentrums usw..

Ein besonderes Anliegen war ihm, dass den örtlichen Vereinen und der Dorfgemein­schaft Seligenporten ein Haus zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung gestellt wird. Als langjähriges Mitglied im Ausschuss für Bau und Umwelt setzte er sich vor allem für eine geordnete Baulandentwicklung ein. So wurden in seiner Amtszeit viele Baugebiete und Gewerbegebiete erschlossen.

Darüber hinaus setzte er sich besonders für bezahlbaren Wohnraum für Einheimische und junge Leute ein. Die langjährige Zugehörigkeit zum Marktrat ist Ausdruck des Vertrauens, das ihm die Bürgerinnen und Bürger entgegengebracht haben.

Auch Bürgermeister Michael Langner und Thomas Seger von der Kommunalabteilung des Landratsamtes gratulierten den beiden Geehrten herzlich und bedankten sich nochmals für ihr großartiges Wirken für die Marktgemeinde.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren