14.6 C
Neumarkt
Mittwoch, 28 September 2022
StartKurz und wichtigDEHN für Top-Ausbildung ausgezeichnet

DEHN für Top-Ausbildung ausgezeichnet

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Das Neumarkter Familienunternehmen DEHN engagiert sich stark in der Ausbildung junger Menschen. So starten ab September 37 Azubis ihre Laufbahn bei DEHN und seinem Tochterunternehmen DEHN INSTATEC. Sie durchlaufen eine qualitativ hochwertige Berufsausbildung, wie das kürzlich erhaltene Gütesiegel „BEST PLACE TO LEARN®“ unter Beweis stellt.

DEHN bietet Jugendlichen hohe Standards während ihrer betrieblichen Ausbildung und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Qualifizierung von Fachkräften. Davon profitieren die 145 Auszubildenden, die zur Belegschaft von DEHN und seinem Tochterunternehmen DEHN INSTATEC gehören. Zum 1. September starteten 37 Azubis: 20 von ihnen bei DEHN in elf technischen und kaufmännischen Berufen sowie 17 bei DEHN INSTATEC als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik und Informationselektroniker (m/w/d).  

„Die duale Berufsausbildung gehört bei DEHN seit Jahrzehnten zur Unternehmensphilosophie. Wir sehen eine hohe Verantwortung darin, dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und jungen Menschen das Know-how mit auf den Weg zu geben, das sie in einer modernen Arbeitswelt benötigen“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Philipp Dehn. Das Unternehmen entwickle seine Standards in der Berufsausbildung stetig fort. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass mit dem Gütesiegel “BEST PLACE TO LEARN®“ unser Engagement anerkannt und bestätigt wurde.“

Zur Auditierung nahmen aktuelle und ehemalige Auszubildende sowie Ausbilder an einer Befragung teil. Sieben Qualitätsbereiche wurden dabei unter die Lupe genommen. Das Siegel belegt unter anderem, dass DEHN die Nachwuchskräfte in einem professionellen Bewerbungsprozess auswählt und ihnen mit dem sogenannten DEHN-Starter-Programm ein schnelles Eingewöhnen bietet, dazu gehört beispielsweise sein Kennenlernfrühstück mit dem Vorstand. „Uns ist wichtig, dass sich die jungen Menschen von Beginn an gut bei uns aufgehoben fühlen. Schließlich beginnen sie einen neuen Lebensabschnitt, auf dem wir sie begleiten dürfen“, sagt Ausbildungsleiterin Anke Schröter.

Bei Azubiprojekten und durch aktives praktisches Mitarbeiten in den Fachabteilungen, lernen die angehenden Fachkräfte in unterschiedlichen Teams zu arbeiten. Betreut werden sie von fachlich kompetenten und berufspädagogisch geschulten Ausbildern, eigenverantwortliches Arbeiten wird gefördert. So haben die Azubis zum Ende ihrer drei oder dreieinhalb Jahre andauernden Ausbildung alle vorgesehenen Kenntnisse und Fertigkeiten erlernt, um ihre Berufslaufbahn als Fachkraft fortzusetzen.

Wer sich für eine Ausbildung bei DEHN mit Start zum 1. September 2022 interessiert, ist herzlich zum Azubi-Infotag am 25. September eingeladen. Dort erfahren Interessierte alles zur Ausbildung bei DEHN, erhalten Einblicke in alle Ausbildungsberufe und können sich direkt für einen Praktikumsplatz anmelden. Alle Informationen dazu finden Sie kurz vor der Veranstaltung unter https://www.dehn.de/de/ausbildung.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren