10.5 C
Neumarkt
Mittwoch, 1 Februar 2023
StartKurz und wichtigBezirk Oberpfalz setzt auf reinen Ökostrom

Bezirk Oberpfalz setzt auf reinen Ökostrom

Schaufenster Neumarkt

-Anzeige-
Anzeige

Bezirkstagspräsident Löffler betont Vorbildfunktion der öffentlichen Hand

REGENSBURG. Der Bezirk Oberpfalz bezieht ab 2023 reinen Ökostrom. Diese Entscheidung traf Bezirkstagspräsident Franz Löffler jüngst nach einem entsprechenden Votum der Mitglieder des Bezirksausschusses, um dem Bezirk Oberpfalz erneut die Teilnahme an der Bündelausschreibung für kommunale Strombeschaffung für die Jahre 2023 bis 2025 zu ermöglichen. Durchgeführt wird die Ausschreibung vom Bayerischen Gemeindetag in Kooperation mit der Kommunalberatung und Service GmbH KUBUS.

Aktuell bezieht der Bezirk Oberpfalz noch bis Ende 2022 Normalstrom mit einem Ökostrom-Anteil von rund 54 Prozent. „Die öffentliche Hand hat eine gewisse Verantwortung. Wir wollen mit der Entscheidung für reinen Ökostrom ein Zeichen für den Klimaschutz setzen“, erklärt Bezirkstagspräsident Franz Löffler die Tarifwahl.

Der Bezirk Oberpfalz rechnet mit relativ geringen Mehrkosten, auch wenn zusätzlich die Variante „100 Prozent Ökostrom mit Neuanlagenquote“ gewählt wurde. Dabei stammt der Ökostrom zu mindestens 50 Prozent aus jüngeren Anlagen der erneuerbaren Energieerzeugung. „Diese Entscheidung steht in absolutem Einklang mit der Aufgabe, die klimaschädlichen Treibhausgase zu reduzieren, und mit dem Beschluss des Bezirkstags im vergangenen Jahr, ein bezirkliches Klimaschutzmanagement zu implementieren“, so Löffler. Auch in diesem Bereich ist man einen Schritt weiter: Anfang Juni hat eine Klimaschutzmanagerin ihre Tätigkeit beim Bezirk Oberpfalz aufgenommen.

Gib uns ein "Gefällt mir" auf Facebook und bleibe informiert

1,876FansGefällt mir

-Anzeigen-

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter

Der Wochenblatt Neumarkt Newsletter informiert Sie einmal in der Woche über aktuelle Nachrichten aus der Stadt- und dem Landkreis Neumarkt. Verpassen Sie keine Sonderangebote, Geschäftseröffnungen und vieles mehr.

Aktuelle Nachrichten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren