„Freyzeit“-Messe in Freystadt

„Freyzeit“-Messe in Freystadt

Bis zum 11. November lädt Freystadt zur 7. Auflage der „Freyzeit“ ein. Das aktuelle Motto „bewusst genießen“ ist Programm. Ein bunter Mix an Gesundheitsangeboten soll für mehr Lebensfreude sorgen und drei ansässige Gastronomiebetriebe haben sich dem leiblichen Wohl verschrieben. Im Fokus stehen schmackhafte regionale Spezialitäten, reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Messetag

Highlight der Aktionswoche ist Samstag, der 10. November. Bürgermeister Alexander Dorr wird um 9.30 Uhr
die Messe eröffnen. Unter Federführung von Conny Krause, Vorsitzende des Vereins „Wir leben Freystadt“, und der Stadtverwaltung wurde ein variantenreiches Programm rund um Ernährung, Wellness und Gesundheit auf die Beine gestellt. Neben Infoständen werden kostenfreie Workshops zum Mitmachen und Erleben sowie Vorträge im Spitalstadl und in der Knabenschule angeboten.

Drei Chefärzte aus dem Neumarkter Klinikum informieren unter anderem über Volkskrankheiten wie Bluthochdruck oder Parkinson. Spezialisten auf dem Gebiet der Homöopathie und Alternativen Medizin geben neben Ratschlägen zum Thema Abnehmen, Nahrungsunverträglichkeiten oder Entgiftung auch noch konstruktive Anleitungen zum Glücklichsein. Wer rastet, der rostet – deshalb gibt’s obendrein noch jede Menge Profitipps zur Erhaltung der körperlichen Aktivität, zu gesundem Schlaf und vielem mehr. Wer eher aus dem „Garten der Stille“ Kraft und Gelassenheit schöpfen will, dem sei der Vortrag von Johann Beck empfohlen. Die Erfolgsgeschichte der „Freyzeit“ richtet sich an alle Generationen. Viele Aussteller sind bereits seit Jahren mit dabei. Das Event mit vielfältigem und interessantem Angebot, das stets überarbeitet und ergänzt wird, ist weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Weitere Infos: www.freystadt.de