Freiwillige bitte melden!

Freiwillige bitte melden!

„Gerade jetzt, in Zeiten des Corona-Virus, helfen wir älteren Menschen,“ sagt Alois Dorner, der Vorsitzende von GENiAL e.V. Wer eine Einkaufshilfe benötigt, zum Arzt gefahren werden muss oder Medikamente aus der Apotheke braucht, kann sich an den Verein unter der Telefonnummer 09181/255-2616 wenden. Da derzeit viel los ist, bittet der Vorsitzende, auf den Anrufbeantworter zu sprechen – ein Rückruf erfolgt. Der Verein weist darauf hin, dass es sich dabei um Hol- und Bringdienste handelt. Längere Aufenthalte in den Wohnungen sind nicht vorgesehen. „Die Helfer erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung von 6 Euro pro geleisteter Stunde. Die Senioren zahlen 8 Euro für jede Stunde der Hilfe“, erklärt der Vorsitzende. Für Schüler ab 14 Jahren ist das eine prima Möglichkeit, sich ein kleines Taschengeld zu verdienen, denn auch mit dem Fahrrad kann man kleine Botendienste erledigen. Infos über den Verein erhält man unter
www.genialev.de

Wer bei GENiAL mitmachen möchte, soll sich bitte beim Verein melden – es werden Freiwillige gesucht