Ein ganzer Tag für’s Wohlbefinden

Ein ganzer Tag für’s Wohlbefinden

Gesund und fit bleiben bis ins hohe Alter – diesen Traum hat jeder. Mit etwas Disziplin, einer vernünftigen Portion Körperbewusstsein sowie wertvollen Tipps und Hilfestellungen von Experten ist das Ziel fast zum Greifen nah. Was jeder Einzelne aktiv für sich tun kann, um möglichst lange fit zu bleiben, erklären Spezialisten beim 4. Tag der Gesundheit in Berg. Dieser findet am Sonntag den 10. November 2019, von 10.30 bis 17.00 Uhr in der Schwarzachtalschule statt.

An zahlreichen Ständen erhalten interessierte Besucher detaillierte Informationen zu den unterschiedlichsten Behandlungsformen aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Wellness und Schönheit. Themenvorträge und Workshops runden die Infoveranstaltung ab. An diesem besonderen Tag erhalten die Bürgerinnen und Bürger geballte Informationen darüber, welche Experten in ihrer näheren Umgebung zu finden sind.

Kostenlose Vorträge

Am Gesundheitstag kann man an insgesamt 22 Vorträgen und Workshops teilnehmen, welche parallel in vier unterschiedlichen Klassenzimmern der Schule abgehalten werden. Sie beginnen jeweils zur vollen Stunde und sind kostenlos. Es gibt wertvolle Tipps und Ratschläge aus den unterschiedlichsten Bereichen, von der Gewichtsreduktion über den Bewegungsapparat bis hin zur Konzentrationsförderung. „Gifte und Schadstoffe als Krankheitsverursacher“, „Positives Denken – kinderleicht lernen“, „Darmgesundheit“ oder „Effektive Übungen bei Fersenschmerzen und Fersensporn“ sind nur einige Beispiele aus dem umfangreichen Tagesprogramm. Darüber hinaus referiert Neurologe Prof. Dr. René Handschu zum Thema Parkinson und Kardiologe Dr. Johannes Heck gibt Antworten auf die Frage „Hilfe mein Herz stolpert, muss ich gleich sterben?“ Unterstützung und viele Tipps fürs Alter bieten der ortsansässige ambulante Pflegedienst „aha!“ sowie das Alten- und Pflegeheim Doktorshof. In der Schulküche im Obergeschoss hat Ernährungsberaterin Sandra Bömoser-Karl eine ganz besondere kulinarische Mitmachaktion parat: „Gesunde Snacks für Kindergarten und Schule“. Für das leibliche Wohl sorgen die mobile Leichtsinnsküche und der Kolping-Verein Berg.