Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

 Zwei Wellenlinien kreuzen sich über dem Bildschirm und zu einer einprägsamen Streichermelodie erscheint die Silhouette des Neumarkter Rathauses – so begann bislang der „Marktplatz Neumarkt“,   das Lokalfernsehmagazin von neumarkt TV. Am Mittwoch dieser Woche gibt es für die Zuschauer der Sendung jedoch einige Überraschungen – zum 15-jährigen Jubiläum erhält das TV-Format ein neues Gewand, u.a. in Form eines neuen Vorspanns.

Jakob Heyn von der Medienfirma FMR, welche neben dem „Marktplatz Neumarkt“ auch das Schwestermagazin „Endlich Wochenende“ produziert, übernahm die Neugestaltung des sogenannten On-Air-Designs. „Wir haben uns dabei von vertrauten grafischen Elemente aus dem vorherigen Vorspann inspirieren lassen und diese mit einem neuen, dreidimensionaleren Look versehen“, erklärt der gelernte Videoeditor, „unsere Sendungen beginnen zudem nun in der Vogelperspektive mit kurzen Eindrücken markanter Landkreisorte.“ Unter anderem filmten die Fernsehmacher für das neue Intro Gemeinden wie Dietfurt, Berching und Freystadt aus der Luft. Auch eine neue Titelmelodie wurde für die beiden Neumarkter Fernsehsendungen komponiert, welche in unterschiedlichen Arrangements im Programm zu hören ist.

Zum 15. Geburtstag von neumarkt TV warten aber noch weitere Neuerungen auf die Zuschauer: Jeden Mittwoch lüftet der Profi-Koch Jörg Hailer in der Rubrik „Topf Secret“ nun Küchengeheimnisse, welche er im Laufe seiner 28-jährigen Berufstätigkeit sammeln konnte. „Wie entstrunkt man blitzschnell Tomaten, wie entgrätet man effizient Lachs oder macht Kräuter haltbar – wir möchten dafür Tipps geben, die auch im heimischen Haushalt mit ganz einfachen Mitteln umsetzbar sind“, erklärt Hailer. In seiner Kochschule „Petitfour“ in Neumarkt fließen diese Tricks auch regelmäßig in die Kurse ein, „wobei unsere Teilnehmer immer wieder erstaunt sind, warum man daheim in der Küche nicht selbst auf solche Ideen kommt.“

Ein weiteres neues Element im Programm von neumarkt TV liefern professionelle Meteorologen – am Ende jeder Folge vom „Marktplatz Neumarkt“ gibt es ab dieser Woche einen kurzen Ausblick auf die Aussichten in der restlichen Woche speziell für Stadt und Landkreis Neumarkt. Die Wetterfrösche liefern ihre Prognosen dabei erst kurz vor der Fernsehausstrahlung in die Redaktion, damit eine möglichst genaue Aussage über Sonne, Wolken & Co. getroffen werden kann.