Kultur in zentraler Lage

Spatenstich in Berching für die neue Kulturhalle

Neumarkter Wochenblatt 12.03.2019
Wertstoffhof Blomenhof wird zur Großbaustelle

Erweiterung um mehr als 5.000 Quadratmeter

Neumarkter Wochenblatt 11.03.2019
brainWEEK 2019

Denk dich fit – mit allen Sinnen

Neumarkter Wochenblatt 10.03.2019
Wenn Blumen und Feste blühen...

Berngauer Bauern suchen Paten für insektenfreundliche Wiesen

Neumarkter Wochenblatt 09.03.2019
Ehrlich Brothers

FASZINATION – Letzmals in Nürnberg

17.05.2019 – 20.00 Uhr – Nürnberg,Arena

Neumarkter Wochenblatt 08.03.2019
Kultur in zentraler Lage
Wertstoffhof Blomenhof wird zur Großbaustelle
brainWEEK 2019
Wenn Blumen und Feste blühen...
Ehrlich Brothers

Das aktuelle Wochenblatt

Aktuelle Ausgabe online lesen

Neumarkt Aktuell

Bürgerhaus organisierte Besichtigung bei der eco Kunststoff GmbH & Co. KG

Zur Besichtigung der Firma eco Kunststoff kamen über 25 Neumarkter*Innen in die Goldschmidtstraße. Vertriebsleiter Werner Schlirf und Produktionsleiter Florian Bellan führten die Besucher durch die einzelnen Produktionsstätten und erzählten dabei auch die Geschichte des Unternehmens von Anfang an: Michael Eberlein gründete 1938 die Firma Eberlein und Co. in Nürnberg und produzierte dort Artikel für Kaufläden. 1966 wurde die Firma eco berühmt durch die Produktion ihrer "blauen Sandmuschel" oder dem „Ministeck“. 1977 zog die Firma nach Neumarkt und begann mit der Produktion der "Jetbag"-Dachkoffer. Seit 2002 ist eco unter neuen Besitzern am jetzigen Standort ansässig. Mittlerweile hat eco sein Produktportfolio auf viele weitere Thermoformartikel ausgeweitet: Unter anderem werden technische Ladungsträger und Transporttrays, Verpackungsblister für Konsumgüter und Lebensmittel, aber auch Gehäuse und Verkleidungen aus Kunststoff hergestellt. Als moderner Thermoformer werden verschiedene Kunststoffe wie PET, ABS, PS, HDPE und PC in den Stärken von 0,25 mm bis 12 mm von Rollen und Platten bis zu einer Formgröße von 1.500 mm x 2.500 mm verarbeitet. „Kunststoffe mit physiologischer Bedenklichkeit für den Menschen wie z. B. PVC werden nicht verarbeitet“, so Florian Bellan, der auch Umweltmanager bei eco ist.

neumarkt TV18.03.2019

Passionsspiele Neumarkt ausverkauft!

Nach einem fulminanten Premieren-Wochenende und vielen hunderten begeisterten Besuchern der „Neumarkter Passionsspiele 2019“ in der Kleinen Jurahalle sendet das Kartenvorverkauf-Team rund um den Leiter des Kartenvorverkaufs, Heinz-Jürgen Adelkamp die Erfolgsmeldung „Neumarkter Passionsspiele 2019 ausverkauft!“

Deren Büro in der Rathauspassage wurde in letzten Woche förmlich überrannt und alle anwesende Mitarbeiter hatten alle Hände voll zu tun, sei es im persönlichen Verkauf am Tresen, am Telefon oder bei der Bearbeitung der vielen Mail-Anfragen. Innerhalb der letzten Woche wurden die noch rund knapp verbliebenen 2000 Restkarten an interessierte Gäste verkauft. Somit gibt es jetzt keine einzige Eintrittskarte mehr zu kaufen! Eine große Mitschuld an diesen Run, der ähnlich wie damals der Start des Passionsspiel-Verkaufs ab dem 29.10.2018 ausfiel, waren weiterhin die extrem vielen positive Pressebeichterstattungen, Filmdrehs von örtlichen und überregionalen TV-Sendern als auch Interviews und Berichte von Radiostationen. Einen kleinen Auszug dazu findet man unter www.passionsspiele-neumarkt.de in der Rubrik „Presse“! Demnach gibt es auch definitiv keine Karten mehr an den Abendkasse. Einzig und allein eine letzte kleine Chance bietet die Internet-Plattform www.ticketboerse-neumarkt.de für den privaten Weiterverkauf von Eintrittskarten. Das Passionsspiel-Büro in der Rathauspassage ist ab sofort auch nur noch an den folgenden Tagen erreichbar: Montag und Donnerstag jeweils von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

neumarkt TV18.03.2019

Neumarkter Zukunftshelden 2019/2020

Es wurde den Fragen nachgegangen, was wohl die Afrikaner empfinden, wenn diese 3 „Reichtümer“ die „Stärksten“ in Afrika bekommen. Noch schlimmer: wenn sie nach Nordamerika schauen. Schnell kamen die Kinder auf Flucht, Krieg, Streit und Terror. Was wäre jetzt die Lösung? Ganz klar: „teilen“ - kam von den Kindern. Am Ende war es den Kindern überlassen, wie sie die Situation lösen. Teilen - aber wie? Nach einer intensiven Diskussion der Zukunftshelden konnte jeder am Ende ein Stück Schokolade essen. Anschließend wurden die Kinder auf 9 verschiedene Workshops zum Thema Handy, Banane, Fußball, Kakao, Kaffee, Banane, Ökologischer Fußabdruck, Plastik und Jeans verteilt. Die Workshops wurden geleitet von den Lehramtsanwärtern des Grundschulseminars von Angelika Hubert zusammen mit Birgitt Rupp, Rosi Mayer und Ulli Hofmann vom Eine-Welt-Laden.Nach dem Mittagessen und vielen Bewegungsspielen, ging es in eine weitere Runde Workshop. Um 16 Uhr fand dann eine Abschlusspräsentation des Gelernten vor den Eltern und dem Oberbürgermeister Thomas Thumann statt.

neumarkt TV18.03.2019

K3- Musiker-Stammtisch der Fünfte!

Schon zum 5. Mal treffen sich spielfreudige Musiker aller Stilrichtungen an den unterschiedlichsten Instrumenten mit aufgeschlossenen Zuhörern, um gemeinsam zu musizieren und Spaß zu haben. Neben den inzwischen bekannten Gesichtern haben sich diesmal auch einige Bläser angesagt. Es wird wieder spannend! Und wie immer gilt das Motto: Gespielt wird, was gefällt. Es gibt keine Setlist, keine festen Regeln, Spontaneität ist gefragt. Und natürlich Toleranz den diversen Musikstilen gegenüber: Rock auf Volksmusik, Blues auf Landler, Schager, Evergreen. So wird die Mundharmonika schnell mal zur Bluesharp - und umgekehrt!

neumarkt TV18.03.2019

„Wenn ich zurückhassen würde, hätte Hitler gewonnen“

Jehuda Bacon kam als 14-Jähriger in das Konzentrationslager Ausschwitz. Als „Birkenau Boy“ wurde sein Leben zwar verschont, um die von den Nazis propagierte Fassade einer „heilen Welt“ im KZ aufrechtzuerhalten. Die gesehenen Gräueltaten dokumentierte er in zahlreichen Zeichnungen und Grafiken. Von den Amerikanern befreit, emigrierte er nach dem 2. Weltkrieg nach Israel. Für die Nürnberger Prozesse kehrte er als Zeuge nach Deutschland zurück, wo ihm seine einstigen Peiniger die Hand zur Begrüßung reichten.Auf die Frage, ob er denn Hass gegenüber diesen Menschen empfinde, antwortete Jehuda Bacon „Wenn ich zurückhassen würde, hätte Hitler gewonnen“.

neumarkt TV18.03.2019

Abschluss des Pflegehelfer/innen-Lehrgangs im BRK-Kreisverband Neumarkt

Im Rot-Kreuz-Haus Neumarkt fand nach dem zweiwöchigen theoretischen Unterricht von einem Pflegehelfer/innen-Lehrgang der Abschluss statt. Unter der Lehrgangsleitung von Christa haben 25 Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsrichtung Sozialwesen der Maximilian-Kolbe-Fachoberschule Neumarkt die Prüfung für den Theorieteil dieses Lehrgangs erfolgreich bestanden. BRK-Kreisgeschäftsführer Klaus Zimmermann sowie Eva-Maria Fruth, die für die Organisation zuständig ist und als Bindeglied zwischen Schule und den Ausbilderinnen wirkt, gratulierten zusammen mit Vertretern der Schulleitung herzlichst. Besonderen Dank sprach Frau Fruth im Namen von Klaus Zimmermann der Lehrgangsleiterin Christa Setzer aus. Ebenso gedankt wurde der Schulleitung, Markus Domeier und dem Schulbeauftragten Claus Ripper dafür, dass das Rote Kreuz bereits seit Jahrzehnten diese Kurse für die FOS durchführen darf.

neumarkt TV15.03.2019

Vorstand des Fördervereins der Sing- und Musikschule im Amt bestätigt

Der Verein der Freunde der Sing- und Musikschule der Stadt Neumarkt i. d. OPf. wählte in der Mitgliederversammlung am 13.03.2019 einen neuen Vorstand. Erster Vorsitzender des Vereins ist weiterhin der Kulturreferent des Stadtrats Peter Ehrensberger. Das Amt der 2. Vorsitzenden übernimmt Elfriede Meier, die Musikschul-Referentin des Stadtrats. Den Vorstand komplettieren Inge Meier (Schatzmeisterin), Regina Hupfer (Schriftführerin), Schulleiter Wolfgang Fuchs, der Vertreter des Lehrerkollegiums Einhard Lauffer-Königer, Schulbeirätin Petra Knipfer und die Kassenprüfer Bernhard Meyer und Robert Paulus.

neumarkt TV15.03.2019

Der Blumenstrauß der Woche

Auch diese Woche überraschen wir wieder einen netten Menschen mit unserem Blumenstrauß der Woche. Mehr dazu im Video.

neumarkt TV15.03.2019

Neumarkt und Umgebung

Die Sprache der Menschen: Sprache, Spracherwerb und Kognition

Die Sprache der Menschen: Sprache, Spracherwerb und Kognition

19.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Landratsamt Saal
Kochkurs mit Ingrid Respondek

Kochkurs mit Ingrid Respondek

20.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
G6
Beginn:
17:00 Uhr
Betreuungsrecht, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht

Betreuungsrecht, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht

20.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Landratsamt Saal
Beginn:
19:00 Uhr

"Welcome to Sodom"

20.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Rialto Palast
Beginn:
20:00 Uhr
Wanderausstellung BDA Regionalpreis Niederbayern-Oberpfalz

Wanderausstellung BDA Regionalpreis Niederbayern-Oberpfalz

21.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Foyer Reitstadel
Beginn:
14:00 Uhr

 Ausstellung noch bis zum 24.03.19

Musikerstammtisch "Musi-Jam"

Musikerstammtisch "Musi-Jam"

21.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Casino der Flugsportfreunde
Beginn:
19:00 Uhr
Lesung und Gespräch mit Christian Berkel

Lesung und Gespräch mit Christian Berkel

21.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Buchhandlung Rupprecht
Beginn:
20:00 Uhr
Estico

Estico

22.03.2019

Stadt:
Postbauer-Heng
Ort:
KiSH
Beginn:
20:00 Uhr

"Glücks `Spui"- Improvisationstheater

22.03.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
G6
Beginn:
20:00 Uhr