Ein Circus für „Menschen für Menschen“

Aus einer Vision wurde ein erfolgreiches Großprojekt

Neumarkter Wochenblatt 18.06.2019
Unten ohne durch das Gelände der Landesgartenschau

Neumarkts erster „Barfußweg“ eröffnet

Neumarkter Wochenblatt 17.06.2019
Das Mädchen ohne Schwefelhölzer

Jugendliche verbrachten „49 Stunden draußen“

Neumarkter Wochenblatt 16.06.2019
Der Wanderweg „Neumarkter Biervielfalt“

Genuss für Leib, Seele und Auge

Neumarkter Wochenblatt 15.06.2019
„Wallesau ist Blau“

Das WIB-Open Air ist wieder da

30.+31.08.2019 – 16 Uhr – Roth, Am Wallesauer Wald

Neumarkter Wochenblatt 14.06.2019
Ein Circus für „Menschen für Menschen“
Unten ohne durch das Gelände der Landesgartenschau
Das Mädchen ohne Schwefelhölzer
Der Wanderweg „Neumarkter Biervielfalt“
„Wallesau ist Blau“

Das aktuelle Wochenblatt

Aktuelle Ausgabe online lesen

Neumarkt Aktuell

Radel-Shopper sind wieder unterwegs – viele attraktive Preise zu gewinnen

Zwischen dem 24. Juni und dem 14. Juli 2019 findet wieder die Aktion „Radel-Shopper“ in Neumarkt statt. Alle Bürgerinnen und Bürger, die in diesem Zeitraum mit dem Fahrrad Ihre Einkäufe erledigen, können sich dies in den teilnehmenden Geschäften (ca. 40 Läden in der Innenstadt und im Neuen Markt) mit einem Stempel bestätigen lassen. Wurden im Aktionsflyer acht Stempel gesammelt, nimmt man an einer Verlosung mit attraktiven Preisen teil.

neumarkt TV19.06.2019

1,7 Millionen Euro für Aufwertung der Ortskerne von Berngau, Freystadt und Parsberg

„Freystadt und Parsberg erhalten heuer aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ insgesamt 480.000 Euro, gibt Staatsminister Albert Füracker bekannt: „Damit können beide Städte je 240.000 Euro für die weitere Aufwertung ihrer Altstädte verwenden. Insgesamt fließen heuer allein aus die-sem Programm 3,6 Millionen Euro in die Oberpfalz“.

neumarkt TV19.06.2019

Pöllinger Bürgerfest sorgt für einige Straßensperrungen

Am 29. und 30.06.2019 kann es in Pölling zu Verkehrsbehinderungen kommen. Anlässlich des Bürgerfestes werden dabei zahlreiche Straßen gesperrt sein. Die Pöllinger Hauptstraße ist zwischen Siedlerstraße und Bergstraße gesperrt, es gibt eine Sperrung der St.-Martin-Straße ab der Einmündung Schmiedgasse bis zur Pöllinger Hauptstraße und die Burgstraße ist ab Hausnummer 2 bis zur Pöllinger Hauptstraße ebenfalls gesperrt. Die Sperrungen dauern von Samstag, 29.06.2019 um 12.30 Uhr bis Sonntag 30.06.2019 um 11 Uhr. Die Umleitung erfolgt über Siedlerstraße, Glockenstraße, St.-Martin-Straße, Bergstraße und umgekehrt. Die Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht und um Verständnis für mögliche Verkehrsbehinderungen gebeten. Der Anliegerverkehr ist bis zum Veranstaltungsort frei.

neumarkt TV19.06.2019

Die besten Dokus aller Zeiten

More Than Honey

In dieser Doku aus dem Jahr 2012 beschäftigt sich der Schweizer Regisseur Markus Imhoof mit einem Problem, dass die Menschheit irgendwann nicht mehr ignorieren kann. Von Kalifornien bis China geht der Tier- und Pflanzenliebhaber dem weltweiten Bienensterben auf den Grund. Dabei informiert er die Zuschauer über eine Tatsache, die vielen von uns bisher völlig unbekannt war: Ohne die Bestäubung durch Bienen würde weitaus mehr als ein Drittel unserer Nahrungsmittel nicht gedeihen. Selbst Einstein sagte schon voraus, dass nach dem Aussterben der Bienen, der Mensch in nur vier Jahren folgen würde. In der Doku werden verschiedene Imker interviewt und ein Berliner Forschungsteam bei der Arbeit begleitet. Dabei erstaunt immer wieder, welch enge und extrem abhängige Beziehung Menschen und Bienen zueinander hegen. Der Schweizer Regisseur wuchs in einer Imkerfamilie auf hatte aus diesem Grund eine besonders große Motivation, das Schicksal und die Zukunft der Bienen eingehend zu beleuchten. Obwohl es sich hier um eine recht niederschmetternde Erkenntnis handelt, zeigt die Doku auch kleine Hoffnungsschimmer und mögliche Lösungen auf.

Begegnungen am Ende der Welt

Dieser Dokumentarfilm hat im Jahr 2007 bei seiner Welturaufführung auf dem Telluride Film Festival die Herzen aller Naturliebhaber und Abenteurer höher schlagen lassen. Der Film von Werner Herzog, der oft als ein wahres Film-Genie bezeichnet wird, handelt von einzigartigen Menschen und Orten in der Antarktis. Begonnen wird die Reise an der McMurdo-Station an der Südspitze der Ross-Insel. Im Laufe des Films führt es Herzog und seinen österreichischen Kameramann Peter Zeitlinger auch an den Südpol und den Mount Erebus, wo sie die atemberaubende Schönheit der eisigen Landschaft einfangen sowie exzentrischen Forschern begegnen, die im Namen der Wissenschaft täglich ihr Leben riskieren. Im ewigen Eis und abgeschnitten von der Außenwelt leben diese Menschen unter den extremsten Bedingungen. Auch Herzog begibt sich in lebensgefährliche Situationen und spürt mithilfe der Kamera unbekannte und surreale Welten auf, die sich unter und über der dichten Eisdecke befinden. Begegnungen am Ende der Welt wirkt dabei nicht etwa wie eine reine Wissenschafts-Doku, sondern eher wie eine philosophische Erkundung eines uns noch immer fremden Ortes.

Gerade neue und unabhängige TV-Streaming-Plattformen erlauben es vielen Filmemachern, Zuschauern wichtige Botschaften mithilfe spannender und informativer Dokumentarfilme zu vermitteln. Schließlich kann Fernsehen nicht nur dabei helfen, der Realität zu entfliehen, sondern – genau im Gegenteil – bei dieser erst so richtig anzukommen.

neumarkt TV19.06.2019

St.-Martin-Straße gesperrt

Wegen Kabelverlegearbeiten wird die St.-Martin-Straße von der Einmündung Bergstraße bis zur Kirche St. Martin vom 24.06. bis voraussichtlich 31.07.2019 gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Pöllinger Hauptstraße, Bergstraße und umgekehrt. Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei.

neumarkt TV18.06.2019

Lebenshilfe gestaltet Kalendermotiv 2019

Die Bürgerstiftung Region Neumarkt präsentierte gemeinsam mit der Lebenshilfe das Advents-Los-Kalender-Motiv 2019. „Anlässlich 50 Jahre Lebenshilfe Neumarkt haben wir uns entschlossen, dass Menschen mit Behinderung in diesem Jahr das Motiv unseres Kalenders gestalten“, so Vorstandsvorsitzender Helmut Rauscher. Die Freude bei Dr. Wilhelm Baur (Vorsitzender der Lebenshilfe) und Sebastian Schauer (Werkstattleiter der Jurawerkstätten) war groß, dass die Wahl auf Menschen mit besonderem Hilfsbedarf gefallen ist.

neumarkt TV18.06.2019

Krabbel-Gottesdienst

Deining - Am Sonntag, den 23. Juni, feiert um 18 Uhr die ev. Gemeinde einen Krabbelgottesdienst für die Kleinsten und ihre Familie. Treffpunkt ist die evangelische Kirche in Deining, Espanweg 5. Im Mittelpunkt steht die Geschichte vom verlorenen und wiedergefundenen Schaf. Gott freut sich über jeden kleinen und großen, jungen und älteren Menschen, der zu ihm kommt.

neumarkt TV18.06.2019

Mambo Franconia im LGS-Park

Deep Purple in Kuba, Metallica in Mexico und Michael Jackson auf dem Balkan – „Mambo Franconia“ zelebrieren am Sonntag, 23. Juni 2019 um 10.30 Uhr einen musikalischen Schmelztiegel der Kulturen auf die Arenabühne im LGS-Park und schicken die großen Melodien aller Rock- und Popgenerationen auf Reisen in ferne Länder. Über der Band schwebt die Stimme der Sängerin, umhüllt von Marimbaklängen, Bläser-Riffs und perkussivem Feuerwerk. Mit ihrem Programm aus Mambo, Cumbia, Merengue & Co. schaffen Mambo Franconia ein tanzbares Konzerterlebnis.

www.mambofranconia.de

neumarkt TV17.06.2019

„Die gestiefelte Katze“ bei „Sommer im Park“

Das „Rote Zebra Kindertheater“ mit Doris Friedmann präsentiert am Sonntag, 23. Juni 2019 um 15.00 Uhr das Stück „Die gestiefelte Katze“ bei „Sommer im Park“ auf der Arenabühne im LGS-Park. Die gestiefelte Katze ist eine arme Müllerkatze und ihr Herr ein noch ärmerer Müllersohn.

neumarkt TV17.06.2019

Stadtradeln 2019 – Radeln für ein gutes Klima - Anmeldung bis zum letzten Tag möglich!

Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. beteiligt sich dieses Jahr vom 24. Juni bis 14. Juli wieder am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Wer sich beteiligen möchte kann sich noch bis zum 14. Juli unter www.stadtradeln.de anmelden und seine Kilometer für den Aktionszeitraum nachtragen. Ziel der Kampagne ist es, den Radverkehr voranzubringen und möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von den Vorteilen des Radfahrens im Alltag zu überzeugen. Bundesweit wird das STADTRADELN vom Klima-Bündnis koordiniert, das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, dem die Stadt Neumarkt i.d.OPf. seit 2008 angehört.

neumarkt TV17.06.2019

Neumarkt und Umgebung

Thementisch unter dem Motto:

Thementisch unter dem Motto: "Himmelhoch"

20.06.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Stadtbibliothek
Beginn:
10:00 Uhr
Da Bobbe  - Zefix

Da Bobbe - Zefix

21.06.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Kleine Jurahalle
Beginn:
20:00 Uhr
Führung durch die Sternwarte

Führung durch die Sternwarte

21.06.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Fritz-Weithas-Sternwarte
Beginn:
21:00 Uhr
Sommerfest der Burg Grünsberg

Sommerfest der Burg Grünsberg

22.06.2019

Stadt:
Altdorf
Ort:
Burg Grünsberg
Beginn:
11:00 Uhr
Irish Set Dance - Große Schnupper-Gelegenheit

Irish Set Dance - Große Schnupper-Gelegenheit

22.06.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Neuer Markt
Beginn:
11:00 Uhr
Circus Sambesi

Circus Sambesi

22.06.2019

Stadt:
Neumarkt
Ort:
Alter Bauhof
Beginn:
15:00 Uhr
Offene Stadtführung

Offene Stadtführung

22.06.2019

Stadt:
Berching
Ort:
Brunnen vor dem Rathaus
Beginn:
18:00 Uhr
Kabarett

Kabarett "15 Jahre Vogelmayer"

22.06.2019

Stadt:
Dietfurt
Ort:
Gasthaus Stirzer
Beginn:
20:00 Uhr